Gastauftritt der Sängerin

GNTM-Aufregung: Lena Meyer-Landrut verstört Zuschauer mit Outfit - „Wie ein Flitzer“

+
Absoluter Hingucker: das Lena-Outfit bei GNTM.

Lena Meyer-Landrut war am Donnerstag zu Gast bei GNTM. Dort sorgte die Sängerin nicht nur mit ihrem Auftritt für Aufregung - sondern besonders wegen ihres Outfits.

Los Angeles/München - Es sollte ein großer Auftritt für die angehenden Topmodels werden. Stattdessen stahl jemand anderes den Kandidatinnen von Heidi Klum die Show: Lena Meyer-Landrut. Allerdings nicht durch ihren gesanglichen Auftritt (sie trat beim Elimination-Walk auf) - nein, was die Zuschauer regelrecht verstörte, war ihr Outfit, das sie im Backstage-Bereich trug. Das bestand nämlich aus einer Corsage, die zwar schwarze Stütz-Stäbe hatte - grundsätzlich aber hautfarben war und deshalb beim Zuschauer auf den ersten Blick den Eindruck erweckte, sie sei darunter nackt.

Video - Lena Meyer-Landrut bei GNTM: Dieser Moment irritierte die Fans

Das Halbfinale von "Germany’s next Topmodel" lief am 16. Mai im TV und die verbliebenen Kandidatinnen hatten noch einige Aufgaben zu meistern. Beim Entscheidungswalk sang Lena Meyer-Landrut im gewagtem Outfit.

Lena Meyer-Landrut bei GNTM - Zuschauer: „Ich dachte gerade echt, die hat nichts an“

Auf Twitter feierten die User natürlich den Look von Lena Meyer-Landrut. „Dieser Moment, wenn Lena plötzlich wie ein Flitzer durchs Bild rennt“, schrieb ein Nutzer amüsiert. Ein anderer Zuschauer fand: „Ich dachte gerade echt, die hat nichts an.“ Weitere erwähnten, dass sie das Outfit regelrecht verstöre. Und wieder ein anderer Nutzer kommentierte: „Ich wäre auch nervös, wenn Lena Meyer-Landrut in einem Oberteil reinkommt, in dem sie so gut wie nackt aussieht.“

Doch wenn dieses Outfit jemand tragen kann, dann natürlich Lena Meyer-Landrut - und auch das ließen sie die User auf Twitter wissen. „Lena ist schöner als jedes Meeeedchen“, urteilte eine Nutzerin. 

Lena Meyer-Landrut bei GNTM: User kritisieren Auftritt

Doch es war nicht nur das Outfit, das zahlreiche User kommentierten - sondern viel mehr noch der gesangliche Auftritt, den Lena Meyer-Landrut bei GNTM hinlegte. Während die Kandidatinnen nämlich über den Laufsteg schwebten, gab die Sängerin einige ihrer Songs zum Besten - doch dabei störte die Zuschauer besonders eines: der „Eher nicht so live“-Auftritt der ESC-Gewinnerin.

„Playback singen ist auch nicht Lenas Stärke“, befand ein User - und war mit dieser Meinung längst nicht alleine. Trash-TV-Experte Anredo befand sogar: „Hätte man Lena nach ihrem ESC-Sieg gesagt, dass sie neun Jahre später immer noch bei ProSieben halbplaybacksingend bei einem GNTM-Walk rumkrepieren muss, hätte sie das vermutlich nicht geglaubt.“

Nichtsdestotrotz: Für Lena Meyer-Landrut war der Auftritt bei GNTM eine gute Gelegenheit, ihr neues Album zu promoten. Zuletzt hatte die Sängerin eher durch freizügige Bilder oder gar mit einem dramatischen Tränen-Auftritt in einer Live-Show für Aufregung gesorgt. 

Lena Meyer-Landrut wurde im Mädels-Urlaub überrascht - und plötzlich stand "Uli Hoeneß" neben ihr

Ein peinlicher Moment ereignete sich für Lena während einer Musik Challenge: Sie musste verschiedene Sänger erraten, darunter auch ihren Kumpel Wincent Weiss. Doch den erkannte sie gar nicht.

Zurück zur Übersicht: Stars

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT