"Der Chiemseekrimi" bald im TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Set des "Chiemseekrimis".

München - Im August vergangenen Jahres fanden in Übersee die Dreharbeiten zu "Hattinger - Ein Chiemseekrimi" statt. Und bald wird der Film nun auch im TV zu sehen sein.

Unter der Regie von Hans Steinbichler fanden im August 2012 in Übersee und Umgebung die Dreharbeiten zum Fernsehfilm "Hattinger - Ein Chiemseekrimi" statt. Namhafte Schauspieler wie Michael Fitz, Edgar Selge und die Chiemgauerin Bettina Mittendorfer standen dabei vor der Kamera. Neben dem Gasthof "Sonnenhof" in Übersee diente den Filmemachern auch die Stippelwerft als Kulisse. Und am Montag, 25. November, um 20.15 Uhr, wird der Fernsehfilm nun im ZDF zu sehen sein.

Die Geschichte

Seine Heimat, den Chiemsee, liebt er. Deshalb ist er dort geblieben, sieht aber über den Tellerrand hinaus: Kommissar Hattinger, den Michael Fitz in diesem Landschaftsthriller in der Titelrolle spielt. Den Ermittler und sein Team von der Priener Polizei be­schäftigen gleich zwei Morde in der Region: Zwischen den beiden Opfern scheint es eine schicksalhafte Verbindung zu geben. Und der Täter muss Hattinger zu­dem persönlich kennen, denn er provoziert den Ermittler mit blutigen Hinweisen.

Bilder von den Dreharbeiten

Set-Besuch beim "Chiemseekrimi"

Pressemitteilung ZDF

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser