Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vor 8000 Zuschauern

Rührender Heiratsantrag von "Störtebeker"-Star

+
Nach der Premiere des Stück "Gottes Freund" machte Bastian Semm, Darsteller des Seeräubers Störtebeker, seiner Lebensgefährtin Claudia Gaebel einen Heiratsantrag.

Ralswiek - Gänsehautmoment bei 8000 Zuschauern: "Störtebeker"-Darsteller Bastian Semm hat am Samstag bei einer Vorstellung in Ralswiek seiner Kollegin Claudia Gaebel einen Heiratsantrag gemacht.

Ein ganz privater Moment - und 8000 Menschen schauen zu: Störtebeker-Darsteller Bastian Semm hat seine Kollegin Claudia Gaebel am Samstag auf der Naturbühne Ralswiek in Mecklenburg-Vorpommern mit einem romantischen Heiratsantrag überrascht. „Das ist ein Ort, der mein Leben verändert hat“, begann Semm seine kleine Rede und ließ nach der Premiere nochmals sein Pferd, das jetzt einen Rosenstrauß transportierte, auf die Bühne kommen.

Dann bat der 34-Jährige seine Freundin auf die Bühne, ging auf die Knie und stellte die entscheidende Frage, die seine Kollegin unter dem Beifall des Publikums mit „Ja“ beantwortete. Semm und Gaebel hatten sich vor einem Jahr bei den Störtebeker-Festspielen kennengelernt. Während er erstmals den Piratenhelden mimte, stand sie als Elisabeth auf der Bühne. Gaebel ist in diesem Jahr nicht im Störtebeker-Ensemble, sie dreht gerade eine TV-Serie.

dpa

Kommentare