Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Filmdreh zum Netflix-Western

Helena Zengel bringt Hanks deutsche Wörter bei

Helena Zengel
+
Schauspielerin Helena Zengel spielt in ihrem neuesten Film an der Seite von Tom Hanks.

Beim Dreh zum Western «Neues aus der Welt» hat Schauspielerin Helena Zengel Tom Hanks ein bisschen Sprachunterricht gegeben. Ein ganz wichtiger Satz durfte dabei nicht fehlen.

Berlin (dpa) - Helena Zengel (12) hat Filmstar Tom Hanks (64) beim Dreh des Netflix-Westerns «Neues aus der Welt» ein bisschen Deutsch beigebracht.

«Er kann jetzt «Pflaumenkompott» oder «Mielschkaffee» sagen», sagte der Berliner Kinderstar den Zeitungen der Funke Mediengruppe. «Und den wichtigen Satz: «Wo finde ich was zu essen?», den kann er jetzt auch.»

Zengel («Systemsprenger») hofft, für den Oscar nominiert zu werden. «Aber wenn nicht, würde ich nicht unglaublich traurig sein.» Es müsse noch Luft nach oben bleiben. «Wenn ich jetzt schon alles abräume, dann hat man ja nichts mehr zu erreichen.» Die Oscar-Nominierungen werden dieses Jahr Mitte März bekanntgegeben. Für einen Golden Globe ist Zengel schon nominiert.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-486499/2

Kommentare