Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kleine Halloween-Monster fürchten sich vor Bela B

Für Bela B gehört ein Horrorfilm zu Halloween. Foto: Herbert P. Oczeret
+
Für Bela B gehört ein Horrorfilm zu Halloween. Foto: Herbert P. Oczeret

Berlin (dpa) - Der Rockmusiker Bela B (51) wirkt offenbar abschreckend auf kleine Ungeheuer, Hexen und Vampire.

Einmal habe er an Halloween Bonbons neben seine Tür gestellt, sagte der Ärzte-Schlagzeuger der Nachrichtenagentur dpa. «Weil ich dachte, irgendwelche Kinder klingeln bei mir. Aber die haben sich dann dummerweise nicht getraut. Sie sind zwar durch die Nachbarschaft gelaufen, aber bei mir hat keiner geklingelt.» Er habe dann selbst davon genascht.

Für den Punkrocker gehört zu Halloween für gewöhnlich ein Horrorfilm. «Früher habe ich tatsächlich, als es noch null populär war, irgendwann einmal einen Kürbis geschnitzt.»

Webseite von Bela B

Kommentare