Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

DiCaprio: "Irgendwann platzt die Bombe"

Leonardo DiCaprio
+
Leonardo DiCaprio ist gerade im Kino zu sehen.

Hamburg - Leonardo DiCaprio ist gerade mit "The Wolf Of Wall Street" im Kino zu sehen. In einem Interview erklärte der Schauspieler, was er mit diesem Film erreichen will.

Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (39) kann an dem Leben des betrügerischen Finanzgenies Jordan Belfort, den er in dem Film „The Wolf Of Wall Street“ darstellt, nichts finden. „Geld, Frauen, Drogen, Partys und Jachten - was auf den ersten Blick faszinierend wirkt, ist am Ende zerstörerisch. Irgendwann platzt die Bombe“, sagte der Schauspieler dem Magazin Gala. Den Vorwurf mancher Kritiker, die Verbrechen würden im Film bagatellisiert, kontert der Schauspieler: „Mir geht es mit dieser Rolle auch darum, Ungerechtigkeiten an den Pranger zu stellen.“

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

dpa

Kommentare