Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schock-Beichte in Doku

Lindsay Lohan erlitt eine Fehlgeburt

Lindsay Lohan
+
Lindsay Lohan verriet in ihrer Doku, sie hatte eine Fehlgeburt.

Los Angeles - Beim Finale ihrer Doku "Own" schockte Schauspielerin Lindsay Lohan ihre Fans am Sonntag mit der Nachricht über eine Fehlgeburt.

Beim Finale ihrer Doku-Show"Own" schockte Lindsay Lohan am Sonntagabend (Ortszeit) die Zuschauer. Die 27-jährige Schauspielerin erlitt eine Fehlgeburt, verriet sie in der Sendung: "Niemand weiß das, ich hatte eine Fehlgeburt in den zwei Wochen, in denen ich mir frei genommen hatte". Während der Dreharbeiten legte sie überraschend eine zweiwöchige Pause ein.

Weder über den genauen Zeitpunkt der Schwangerschaft, noch darüber, wer der Vater des Kindes war, machte sie nähere Angaben. "Es ist eine lange Geschichte", so Lohan unter Tränen.

Lindsay Lohan wurde bereits im Alter von zwölf Jahren durch ihre Rolle in "Ein Zwilling kommt selten allein" zum Kinderstar. Mit dem Erfolg kam die heute 27-Jährige offenbar nur schlecht zurecht. Seither sorgt Lohan immer wieder mit Alkohol- und Drogenskandalen für Schlagzeilen.

vh

Kommentare