Er scheiterte kläglich

Prinz Harry übt sich im Windeln wechseln

+
Prinz Harry muss noch viel üben, bevor er dem Baby seines Bruders William und seiner Schwägerin Kate die Windeln wechseln darf

London - Prinz Harry wird im Juli Onkel. Höchste Zeit also, zu üben, wie man Windeln wechselt. Nach einem öffentlichen Termin weiß Prinz Harry jetzt zumindest, dass er noch viel üben muss.

Prinz Harry (28) hat für seine künftige Rolle als Onkel geübt und mit einer Hand eine Windel gewechselt. Bei einem Besuch bei einer Hilfsorganisation für Menschen mit Gehirnverletzungen im englischen Nottingham wurde dem Bruder von Prinz William (30) am Donnerstag eine Windel in die Hand gedrückt. Diese musste er mit einer Hand einer Puppe anziehen, um zu sehen, wie schwierig es für viele Betroffene mit Gehirnschäden ist, Alltagsaufgaben zu bewältigen. Probleme hatte Harry vor allem damit, die Klebestreifen an der Windel festzumachen. „Genauso wird es meinem Bruder auch gehen“, scherzte er.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Harry trat mit dem Besuch bei der Organisation „Headway“ in die Fußstapfen seiner Mutter Diana, die bis 1996 deren Schirmherrin gewesen war. Sein Bruder William und seine Schwägerin Herzogin Kate (31) erwarten im Juli ihr erstes Kind.

dpa

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser