Dschungeltalk: "Bussi" zum Finale

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen
  • Katrin Marie Röber
    schließen

Rosenheim - Das RTL-Dschungelcamp hat ein Ende. Am Wochenende wurde der Sieger für die Dschungekrone gekürt. Bussi Schorschi ist traurig über den zweiten Platz seiner Olivia:

Unsere Dschungeltalk-Folgen:

"Ich bin ein Star, holt mich hier raaaaaaaauuuuuuus" - würde wohl RTL-Dschungel-Experte Bussi Schorschi schreien, wenn ihm ein paar leckere Kakerlaken vorgesetzt würden. Zumindest sagt er im Interview mit rosenheim24 ganz offen: "Ich würde JEDE Dschungel-Prüfung verweigern. Des wär mir egal, wenn die anderen auf mich sauer wären, weil ich keine Sterne habe!" Na so wird das nichts mit der Krone im nächsten Jahr. Dabei steht sie ihm so gut, wie wir im Video schon getestet haben.

Die echte Dschungel-Krone hätte er allerdings lieber an Olivia Jones, seiner "Siegerin der Herzen", statt an Dschungel-Weichling Joey Heindle, gesehen. Dennoch ist Bussi Schorschi ganz froh, dass er mit seiner Einschätzung nicht so schlecht lag: "Ich war doch echt gut!"

Mehr zum Dschungelcamp:

Für den tatsächlichen Gewinner, Joey, hat er nicht viel übrig: "Er hat mehr Mitleidspunkte gekriegt. Schadenfreude ist halt die ehrlichste Freude und den Quatsch, den der oft erzählt hat, der war ja unglaublich. Und da hat er den ein oder anderen, jugendlichen Viel-Telefonierer noch auf seine Seiten gezogen."

Mit dieser letzten Folge unseres Dschungeltalks möchten wir uns ganz herzlich bei der Pizzeria "La Famiglia" am Roxyberg in Rosenheim für die Unterstützung und die Bereitstellung ihres Restaurants als Dreh-Kulisse bedanken.

Katrin Marie Röber/Patrick Steinke

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © ps

Zurück zur Übersicht: Stars

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser