Nach Ski-Event 

Schlager: Hansi Hinterseer packt aus - es geht um viel Alkohol in Kitzbühel

Schlagersänger Hansi Hinterseer (65 Jahre) packt über die legendäre Streif aus - es geht um viel Alkohol in Kitzbühel.

  • Jedes Jahr steigt das Hahnenkammrennen in Kitzbühel
  • Schlagersänger Hansi Hinterseer kommt aus dem Ort
  • Jetzt packt er abseits der Streif über zuviel Alkohol aus

Kitzbühel - Schlagersänger Hansi Hinterseer spricht jetzt ganz offen über ein heikles Thema: Zuviel Alkohol bei der legendären Streif im österreichischen Kitzbühel. Extratipp.com* berichtet darüber. 


Am Wochenende blickte die Skiwelt nach Kitzbühel: Das legendäre Hahnenkammrennen lockte Tausende Menschen ins österreichische Promi-Städtchen. Sieger auf der Streif wurde Österreicher Matthias Mayer, Vorjahressieger Thomas Dreßen landete nur auf Platz 26. Derweil reden Schlagerfans über ein mögliches Mega-Comeback von Marianne und Michael, berichtet extratipp.com*.

„Man trainiert ein Leben lang für so eine Sache und wenn es dann aufgeht...Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, ich habe gerade so eine Freude“, sagte Mayern nach seinem Sieg im TV-Interview. Der Skifahrer freut sich über eine dicke Siegprämie von 100.000 Euro.


Schlager: Hansi Hinterseer packt über Alkohol in Kitzbühel aus

Doch wenn sich Skifans aus aller Welt und Promis wie Arnold Schwarzenegger in Kitzbühel die Klinke in die Hand geben, ist längst nicht alles Gold, was glänzt, wie jetzt Schlagersänger und Hahnenkamm-Sieger Hansi Hinterseer erzählt (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen bei extratipp.com*).

Hansi Hinterseer

Der gebürtige Kitzbüheler war selbst erfolgreicher Skifahrer, gewann sechs Weltcuprennen, eine WM-Medaille und die Riesenslalom-Weltcupwertung 1972/73. Sein wohl größter sportlicher Erfolg: Der Sieg beim Hahnenkammrennen 1974 im Slalom. In einem Interview mit rnd.de packt der Moderator und Schlagersänger (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten bei extratipp.com*) nun aus. 

Die Freundin von Schlagersänger Michael Wendler, Laura Müller, wird von einem Star-Moderator lächerlich gemacht.*

Hansi Hinterseer ganz offen im Interview: „Muss die Sauferei sein?“

Angesprochen auf die riesige Party in Kitzbühel abseits der Streif und den Alkohol antwortet der 65-Jährige: „Das ist die andere Seite der Medaille: Muss die Sauferei sein? Das ist der Nachteil von Großveranstaltungen. Jeder will hier eine Megaparty machen – viele übertreiben dann und vergessen, dass es hier ein Skirennen gibt.“

Hansi Hinterseer selbst war noch nie auf der berühmten Weißwurstparty in Kitzbühel. Für den Sänger steht der Sport immer im Vordergrund, das Feiern überlässt er den Tausenden Partygängern: „Diese Einladung hab ich noch nie wahrgenommen. In der Rennwoche fiebere ich mit den Athleten und bin schon in der Früh an der Piste“, so Hinterseer.

Hansi Hinterseer ist zum zweiten Mal verheiratet, hat zwei Töchter. Sein Neffe Lukas Hinterseer ist Profifußballer und spielt seit 2013 für die österreichische Nationalmannschaft. 

Im Februar 2013 beendete die ARD die Zusammenarbeit mit dem Moderator (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen bei extratipp.com*), trotz guter Quoten. Zuvor stand Hinterseer im Ersten 18 Jahre vor der Kamera, lieferte unzählige TV-Shows mit Schlager-Stars und Größen der Volksmusik ab. Der 65-Jährige ist zudem in vielen TV-Produktionen und Filmen zu sehen.

Beging Michael Wendlers Freundin Laura Müller eine Straftat?* Eine Foto der Influencerin sorgt für Empörung.

Hansi Hinterseer erzählt Anekdote aus Kitzbühel

Zum Ende des Interviews mit rnd.de erzählt der Sänger dann noch eine Anekdote: „Die Jungs, die zum ersten Mal an der Streif sind, gucken sich an der Mausefalle an, wie die Erfahrenen dort herunterspringen. Der Sprung geht 60, 70 Meter. Dann kommen sie mit bleichem Gesicht zurück zum Starthäusl. Als der zweifache Kitzbühel-Sieger Stefan Eberharter das erste Mal am Start stand, hatte er die Nummer 76 und ein Chilene stand vor ihm am Start, hat seine Ski wieder zusammengepackt und ist gegangen“, so Hinterseer. 

Gerade sprechen Leser über eine Schlager-Sensation: Der Sänger und Moderator Florian Silbereisen zeigt sich in einer TV-Show mit einer neuen blonden Frau an seiner Seite, die jeder kennt, wie extratipp.com* berichtet. Gerade sind viele Schlager-Fans in großer Sorge, denn: Howard Carpendale bricht Schweigen - "Ich weiß, dass es morgen vorbei sein kann", wie extratipp.com* berichtet.

Riesenskandal um den Dresdner Semperopernball: Es geht um Menschenrechtsverletzung und Hinrichtungen.* Sagt Schlagerstar Roland Kaiser den Opernball ab?

Ein Schlager-Duo kehrt zurück und feiert sein Comeback ins neue Musikjahrzehnt. Und sie singen zum ersten Mal auf Deutsch.*

Quellen: rnd.de

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch dpa / Expa/Johann Groder APA (Fotomontage)

Kommentare