Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwester des Basketball-Hünen

Silke Nowitzki über ihren "kleinen Bruder"

+
Dirk und Silke Nowitzki.

Köln - Trotz seines Welterfolgs und 2,14 Metern Körpergröße wird Dirk Nowitzki für eine Person immer der Kleine bleiben: Seine ältere Schwester Silke passt noch immer auf ihn auf.

Für seine Schwester Silke wird der Basketball-Hüne Dirk Nowitzki (36) immer der „kleine Bruder“ bleiben. „Bei mir ist dieses Große-Schwester-Gefühl nie weggegangen. Egal, wie erfolgreich Dirk ist: Für mich ist er immer noch der kleine Bruder, auf den ich aufpassen muss“, sagte die drei Jahre ältere Silke Nowitzki (39) dem Magazin des „Kölner Stadt-Anzeigers“ (Samstag). Mit ihrem Bruder Dirk, 2,14 Meter groß und erfolgreicher Basketball-Profi, hat sie auch beruflich zu tun: als Teil seines Managements und Vorsitzende der Dirk-Nowitzki-Stiftung, die sich um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche kümmert.

dpa

Kommentare