Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Comedy-Darsteller

Schauspieler Axel Steins Karriere-Plan B

+
Axel Stein (rechts) mit Moritz Bleibtreu auf der Premiere ihres Films "Nicht mein Tag" in Bochum.

Bochum - Axel Stein wurde als "Tommie" aus der Comedyserie "Hausmeister Krause" bekannt. Wenn der Erfolg vor der Kamera ausgeblieben wäre, hatte er solide Alternativ-Pläne gehabt.

Schauspieler Axel Stein (31) hätte sich einen Arbeitsplatz hinter dem Lenkrad gesucht, wenn es mit der Karriere vor der Kamera nichts geworden wäre. „Alternativ zum Filmbusiness würde ich irgendwas mit Autos machen - am liebsten daran schrauben und damit fahren“, sagte Stein („Hausmeister Krause“, „Harte Jungs“) am Sonntag bei der Premiere des Films „Nicht mein Tag“ (mit Moritz Bleibtreu) in Bochum. Kinostart ist am Donnerstag. Erfahrungen hat der 31-Jährige damit, Autos zu Schrott zu fahren. Mit vier Siegen ist Stein der erfolgreichste Fahrer bei der „TV Total Stock Car Crash Challenge“ von TV-Moderator Stefan Raab. Bei Stock-Car-Rennen sind Kollisionen mit den Gegnern erlaubt und erwünscht.

dpa

Kommentare