Nach Zusammenbruch

Beliebte "Two and a Half Men"-Schauspielerin: Sie kämpfte wochenlang um ihr Leben

"Two and a Half Men": Sorge um Haushälterin Berta. (Symbolbild)
+
"Two and a Half Men": Sorge um Haushälterin Berta (rechts).

Wochenlang kämpfte die bekannte "Two and a Half Men"-Schauspielerin um ihr Leben. Als mürrische Haushälterin Berta gehörte sie zu den Stars der Serie. 

  • Die „Two and a Half Men“-Schauspielerin Conchata Ferrell rang wochenlang mit dem Tod.
  • Als mürrische Haushälterin Berta gehörte sie zu den Stars der Serie.
  • Bereits im Dezember war sie zusammengebrochen. 

Charleston - Als mürrische Haushälterin Berta dürfte Conchata Ferrell vielen aus „Two and a Half Men“ bekannt sein. Jetzt rang die Schauspielerin wochenlang um ihr Leben. 

Von 2003 bis 2015 spielte sie in der Sitcom neben Charlie Sheen und Jon Cryer. Später stand sie auch mit Ashton Kutcher vor der Kamera. Für diese Rolle erhielt sie sowohl 2005 als auch 2007 Nominierungen für einen Emmy Award. 


„Two and a Half Men“-Star wochenlang in Lebensgefahr

Wie TMZ berichtet, wurde die 76-Jährige bereits im Dezember in ein Krankenhaus in Charleston im US-Bundesstaat West Virginia eingeliefert. Sie fühlte sich schwach und gebrechlich. Die Diagnose: eine schwere Niereninfektion. Die Ärzte stellten fest, dass die Bakterien bereits angefangen hatten, sich auszubreiten und in ihr Blut gelangt waren. 

Aufgrund der akuten Lebensgefahr wurde Conchata Ferrell umgehend auf die Intensivstation des Krankenhauses verlegt. Dort wurde sie einige Wochen behandelt. Erst Mitte Januar gaben die Ärzte endlich Entwarnung. 

Conchata Ferrell: Intensive Erholungsphase liegt hinter ihr

Nachdem sich ihr Zustand deutlich verbessert hatte, durfte sie das Krankenhaus verlassen. Doch ihre Genesung nahm noch einige Zeit in Anspruch. Nach der Entlassung bekam sie mehrmals am Tag Physiotherapie, da sie nach der intensiven Behandlung zunächst nicht mehr laufen konnte. 

Bis heute ist der 76-Jährigen nicht klar, wie sie an der Infektion erkrankte. Sie sei sich wirklich nicht allzu sicher, wie sie sich die Infektion zugezogen habe, denn sie sei nicht wirklich jemand, der so oft krank wird, heißt es bei TMZ. 

„Two and a Half Men“-Star möchte bald wieder arbeiten

Auch ihr Ehemann Arnie Anderson unterstützte sie während des Heilungsprozesses. Laut TMZ arbeitete er jeden Tag unermüdlich, um sicherzustellen, dass es Conchata gut gehe. Laut Medienberichten ist die Schauspielerin mittlerweile wieder gesund und nach Los Angeles zurückgekehrt. Nun freut sich wieder darauf zu arbeiten. 

Leider hielt ihr Gesundheit nicht lange an. Conchata Ferrell wurde erneut ins Krankenhaus eingeliefert und erlitt dort einen Herzstillstand.

Fans von „Two and a Half Men“ trauern bereits um zwei andere Stars der Serie: Schauspielerin Georgia Engel ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Auch der „Two and a Half Men“-Schauspieler Brian Turk verstarb im vergangenen Jahr im Alter von nur 49 Jahren.

lkn

Kommentare