Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Noch mehr Draufgänger als gedacht?

„RTL musste eingreifen“: Insider mit intimer Enthüllung zu Bachelor Daniel

Dem neuen Bachelor haftet mehr als seinen Vorgängern der Ruf als Bad Boy an. Insider haben nun laut Medienbericht pikante Details über den Dreh preisgegeben.

Miami - Beim Start der neuen Staffel am Mittwoch wirkte Bachelor Daniel Völz noch nervös, unbeholfen. Doch seine Unsicherheit soll der 32-jährige Immobilienmakler ziemlich schnell abgelegt haben. Das behaupten zumindest Insider aus Produktionskreisen, wie das Promi-Magazin „OK!“ herausgefunden haben will:  “So früh und schnell kam es beim ‘Bachelor‘ noch nie zu Intimitäten.” Dabei sei Völz gar nicht mehr zu halten gewesen: “Daniel wollte so häufig Sex, dass RTL eingreifen musste.”

Ohnehin haftet dem diesjährigen Bachelor mehr als seinen Vorgängern der Ruf eines Draufgängers an. Seine Hobbys zeigen, dass er es extrem mag: Er steht auf Speerfischen, eine Variante des Fischens, in der Fische und Krebse mit einer mechanischen Harpune gejagt werden. Außerdem ist er Adrenalinjunkie, steht auf schnelle Autos und gibt damit sogar noch an, wie dieser Instagram-Post von ihm zeigt.

Gegenüber dem Kölner Express machte Völz bereits Andeutungen, die zeigen, dass an den Insiderinformationen durchaus was dran sein könnte. Auf die Frage, ob für ihn Sex während der Show in Frage komme, antwortete der Rosenkavalier: „Sagen wir es mal so: Sex gehört auch dazu, um Entscheidungen zu treffen, wie das zusammen weitergehen könnte.“

bah

Rubriklistenbild: © MG RTL D / Tom Clark

Kommentare