Wegen Coronavirus

Prime Video und mehr: Diese Streamingdienste bieten Filme und Serien gratis an

+
Prime Video und weitere Streamingdienste bieten Filme und Serien gratis an.

Da viele Menschen gezwungen sind, aufgrund der Coronavirus-Pandemie daheim zu bleiben, bieten einzelne Streamingdienste ihren Nutzern Gratis-Inhalte an.

  • Aufgrund von Ausgangsbeschränkungen und der Empfehlung der Regierung, daheim zu bleiben, greifen mehr Menschen als sonst auf Streamingdienste zu.
  • Diese bieten den Nutzern immer mehr Gratis-Inhalte an.
  • Allerdings reagieren nicht alle Plattformen auf die aktuelle Krise.

Die gesamte Welt spricht aktuell nur über ein Thema: das Coronavirus. Die meisten Nachrichten zum Thema deprimieren, denn eine Besserung der Situation ist derzeit nicht in Sicht. 

Wer lange Zeit im Haus verbringt, lenkt sich deshalb mit Filmen und Serien auf Streamingdiensten wie Netflix oder Prime Video ab. Die Plattformen wiederum reagieren nach und nach auf dieses Bedürfnis, indem sie einzelne Inhalte gratis oder vergünstigt zur Verfügung stellen. Welche Vorteile die einzelnen Dienste konkret bieten, erfahren Sie hier:

Prime Video bietet Inhalte für Kinder kostenlos an

Kinder können nicht in die Schule oder in die Kitas. Wer deshalb nach einer Möglichkeit sucht, die Kleinen zu beschäftigen, findet bei Prime Video* die Lösung. Amazon-Kunden (Account ist kostenlos) können auf unzählige Inhalte für Kinder kostenfrei zugreifen, darunter auch mehrere Eigenproduktionen. Über die Startseite von Prime Video kommen Sie ganz einfach zu den Gratis-Inhalten.

Dazu zählen unter anderem:

  • "Creative Galaxy" (Serie)
  • "Kekse für die Maus im Haus" (Serie)
  • "Jessy und Nessy" (Serie)
  • "The Stinky & Dirty Show" (Serie)
  • "Bianca Zauberkind" (Serie)
  • "Gortimer Gibbon: Mein Leben in der Normal Street" (Serie)
  • "Costume Quest" (Serie)
  • "Das geheimnisvolle Kochbuch" (Serie)
  • "Teletubbies" (Serie)
  • "Horrible Histories: The Movie - Rotten Romans" (Film)

Sky gewährt Kunden kostenlosen Zugriff auf Filme und Serien

Sky hält für seine Kunden ebenfalls ein besonderes Angebot* bereit: Nutzer können kostenlos auf das Cinema-Paket, das Entertainment-Paket und die Sky-Box-Sets zugreifen. Wer diese bereits gebucht hat, erhält zwei Filme des Sky Stores gratis. Dort stehen übrigens bald schon mehrere Filme zum Leihen zur Verfügung, die aktuell in den Kinos laufen sollten.

Lesen Sie auchSerien im April 2020: Das sind die Highlights auf Netflix & Co.

Disney+ mit besonderem Angebot in den USA - auch in Deutschland?

Disney+ ist in Deutschland erst am 24. März gestartet, dennoch kann der Streamingdienst das Coronavirus-Problem genauso wenig ignorieren wie alle anderen Plattformen. In den USA hat der Konzern deshalb bereits die Veröffentlichung des Films "Die Eiskönigin 2" um mehrere Monate vorgezogen. Ob sich Disney auch deutschen Nutzern gegenüber großzügig zeigt, bleibt derzeit allerdings abzuwarten.

Rakuten TV erweitert Free-Bereich

Als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie hat sich auch Raktuten TV dazu entschieden, den schon länger existierenden Free-Bereich zu erweitern. Dort können Nutzer nun noch mehr Inhalte kostenlos abrufen, wie beispielsweise die Filme "Plötzlich Türke", "Babyalarm – Kleine Lüge, großer Bauch", "Any Day", "Warschau '44", "My Blueberry Nights" oder auch Kinderfilme wie "Shaun das Schaf".

Bietet Netflix Gratis-Inhalte an?

Während die meisten Streamingdienste fleißig an Gratis-Angeboten und Vergünstigungen für die Kunden arbeiten, gibt es von Netflix aktuell noch keine Informationen zu Sonderaktionen. Das heißt aber nicht, dass die Verantwortlichen nicht über derartige Maßnahmen nachdenken. So kam es in der Vergangenheit bereits vor, dass Filme gratis für Nicht-Kunden zur Verfügung standen, beispielsweise zu Valentinstag*.

Mehr erfahrenDisney+ mit wichtigem Schritt: Streaming-Qualität wird zum Deutschland-Start reduziert.

Streaming nach Lust und Laune: Diese Sonderangebote gibt es noch

TV Now schließt sich dem Trend ebenfalls an und gewährt einen kostenlosen Zugriff auf die Live-Streams der linearen Sender der Mediengruppe RTL. Das Angebot gilt allerdings nur bis Ende Juni. Interessenten können zudem auf die Archive der Uefa zugreifen, um sich Klassiker der Fußball-Geschichte anzusehen.

Auch interessantDisney+ - Alle Infos zum Starttermin, Preis und vieles mehr.

Video: Netflix, Amazon Prime und Youtube vebrauchen 58 Prozent des Internet-Stroms

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalko berichtet.
Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalkoberichtet. © picture alliance/Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet.
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet. © picture alliance/Keith Mayhew/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa
Auf Twitter erwähnt Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus gerne mal über Hulu-Serie "Grace and Frankie". Die Handlung über zwei Frauen, die sich anfreunden, nachdem sie von der Liebschaft zwischen ihren Ehemännern erfahren, scheint die Künstlerin sehr zu faszinieren.
Auf Twitter erwähnt Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus gerne mal die Hulu-Serie "Grace and Frankie". Die Handlung über zwei Frauen, die sich anfreunden, nachdem sie von der Liebschaft zwischen ihren Ehemännern erfahren, scheint die Künstlerin sehr zu faszinieren. © picture alliance / Mike Nelson/EPA/dpa
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad".
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad". © picture alliance/dpa/Sven Hoppe
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt.
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt. © picture alliance / Andrew Cowie/EPA/dpa
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere.
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere. © picture alliance /dpa/Christian Charisius
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend.
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend. © picture alliance/Andrew Cowie/EPA/dpa
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark.
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark. © dpa/picturealliance/Jörg Carstensen
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum.
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum. © picture alliance /Yui Mok/PA Wire/dpa
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist.
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist. © picture alliance /Rolf Vennenbernd/dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare