Superstar steht fest

DSDS-Finale: Als Sieger verkündet wird, benimmt sich Dieter Bohlen unschön - das sagt Davin dazu

+
DSDS Sieger 2019: Davin ist der neue deutsche Superstar!

Am Samstagabend wurde auf RTL im DSDS-Finale 2019 Deutschlands neuer „Superstar“ gekürt. Dabei kam es zu einer unschönen Szene: Dieter Bohlen verweigerte offenbar dem Gewinner die Gratulation.

  • Das Finale fand am 27. April um 20.15 Uhr bei RTL statt.
  • Diese zehn Kandidaten erreichten die Mottoshows.
  • Vier Kandidaten standen im Finale: Alicia, Davin, Joana und Nick.  Am Ende setzte sich Davin durch.
  • Der Gewinner erhält 100.000 Euro und einen Vertrag mit Universal Music.

+++ Ticker aktualisieren +++

Update vom 30.April: Dieter Bohlen verließ die DSDS-Bühne, ohne Davin zu gratulieren, wie Twitter-User bemerkt hatten. (siehe unten). Wie kam diese harsche Reaktion bei Davin selbst an? Der Sänger nimmt Bohlen das nicht übel, wie„Bunte“ weiß. „Dieter hat viel zu tun. Da kann ich auch verstehen, dass er dann weiter muss. Dafür hat er mir dann über Instagram gratuliert. Aber ich denke, das werden wir noch nachholen.“

DSDS-Finale 2019: Unschöner Moment! Als Gewinner verkündet wird, benimmt sich Dieter Bohlen daneben 

Update, 21.21 Uhr: Wie geht nun Davin mit seinem Sieg bei DSDS um? Wird er sein Leben und seinen alten Beruf als Altenpfleger komplett aufgeben? Das weiß er laut Bild-Interview selbst noch nicht. „Ich liebe meinen Job. Sobald ich Zeit habe, werde ich wieder zur Arbeit gehen. Aber natürlich werde ich mich jetzt komplett auf meinen Traum konzentrieren. Die Musik ist einfach mein Leben“, so der DSDS-Gewinner. Sein Chef weiß aber noch gar nichts von seinen neuen Plänen: „Tatsächlich habe ich noch gar nicht mit meinem Chef gesprochen. Ich bin gespannt, was er sagen wird. Aber ich denke, dass ich meinen Platz im Altenheim immer zurückhaben kann.“

Bereits am Montag dreht Davin das Video zu seiner Single „The River“. Außerdem folgen noch ein Auftritt im ZDF-Fernsehgarten und bei Let‘s Dance.

Und Gerüchte um sein Liebesleben gibt es auch schon. Mit einer GNTM-Beauty soll er beim Turteln gesichtet worden sein, wie extratipp.com* berichtet.

Video: Der Gewinner mit seinem Song „The River“

DSDS-Finale 2019: Dieter Bohlen benimmt sich daneben, als Sieger verkündet wird

Update, 16.56 Uhr: Viele Twitter-Nutzer hatten sich nach dem DSDS-Finale gefragt, ob Dieter Bohlen beleidigt oder gar sauer gewesen ist, dass Davin und nicht sein Favorit gewonnen hat. Am Sonntag stellte ihm die Bild die Frage, was er denn zu Davins Siege sage. Und Bohlen klang schon etwas versöhnlicher: „Ich freue mich von ganzem Herzen für Davin und wünsche ihm viel Glück in diesem sehr spannenden Business. Ja, ich persönlich finde Nick besser, aber es haben halt mehr für Davin angerufen und er hat fair gewonnen. Ich wünsche allen Kandidaten, das Musik das Schönste für sie bleibt und danke allen Ausgeschiedenen für ihre Teilnahme. Und viel Glück, lieber Davin!“ 

Hatte der Pop-Titan am Samstagabend das Gratulieren also vielleicht einfach nur im Eifer des Gefechtes vergessen? Das kann Dieter Bohlen wohl nur selbst beantworten... 

Dieter Bohlen gratuliert DSDS-Gewinner Davin nicht

Update vom 28. April, um 08.50 Uhr: Wirklich spannend war das DSDS-Finale der 16. Staffel nicht. Doch am Ende gab es doch noch eine Überraschung für die Zuschauer und den Gewinner - jedoch in negativer Hinsicht. Denn nachdem verkündet worden war, dass der Altenpfleger Davin Herbrüggen der DSDS-Gewinner 2019 ist, freuten sich nicht alle. Während das Publikum jubelte und Sieger Davin sein Glück kaum fassen konnte, hätte sich einer wohl einen anderen auf dem DSDS-Thron gewünscht: Jury-Boss Dieter Bohlen. 

Dieter Bohlens Liebling war nämlich eindeutig Straßenmusiker Nick Ferretti, den Bohlen selbst entdeckt hatte. Dass Nick nicht gewonnen hatte, konnte Bohlen offenbar gar nicht nachvollziehen. Er verließ sogar die Bühne, ohne Davin zu gratulieren, wie Twitter-User bemerkten (siehe unten). Ob Bohlen Davin Backstage fernab der Kameras noch gratuliert hat, ist unklar. Ein Handschlag auf der Bühne wäre aber auf jeden Fall eine schöne Geste gewesen.

DSDS Finale 2019: Das ist der Gewinner der 16. Staffel! - Und Dieter Bohlen ist sauer

00.00 Uhr: So das war es auch schon wieder mit DSDS 2019! Aber Staffel 17 kommt garantiert schneller als wir alle denken. Bis dahin!

23.44 Uhr: Die Zukunft aller DSDS- Finalisten scheint nach dieser grandiosen Idee eines Twitter-Nutzer auf jeden Fall sicher zu sein. Die Lösung: Der ZDF-Fernsehgarten!

DSDS Finale 2019: Ist Dieter Bohlen etwa sauer?

23.18 Uhr: Findige Twitter-Nutzer wollen ja erkannt haben, dass Dieter Bohlen dem Sieger Davin nicht gratuliert hat...

23.10 Uhr: Vor allem die Netzgemeinde freut es gerade ziemlich, dass nicht Nick gewonnen hat. 

23.00 Uhr: Ob Dieter Bohlen jetzt sehr eingeschnappt ist? Ach nee, gibt bestimmt noch einen Song von ihm für Nick. Wir könnten ja jetzt auch noch gemein sein und fragen, ob Nicks Alter Schuld war. Aber nein, das machen wir natürlich nicht. 

Video: Die unterhaltsamsten DSDS-Momente

DSDS 2019: Der Gewinner steht fest

22.57 Uhr: DAVIN ist der Gewinner von DSDS 2019!!

22.57 Uhr: 44 Prozent für den Gewinner...

22.51 Uhr: Vielen Dank an Oli Geissen für die Aufklärung, dass der DSDS-Pokal oben total wackelig ist. Also auch da wird gespart... 

22.50 Uhr: Doktor Fleischhauer ist da...

22.46 Uhr: Um jetzt etwas Zeit totzuschlagen, bis der Gewinner bekannt gegeben wird, gibt es die lustigsten Auftritte der Kandidaten der des Castings.

22.44 Uhr: So nur noch wenige Sekunden Zeit zum Anrufen.

22.40 Uhr: So ein kleiner Dieter-Bohlen-Rückblick der letzten 16-DSDS-Jahre. Da sahen auch Markus Lanz und Frauke Ludowig noch ziemlich jung aus. 

22.26 Uhr: Ob bei DSDS gespart werden muss?? Früher gab es mal eine höhere Gewinnprämie und bei den Songwritern scheint auch gespart zu werden... und die Kandidaten haben noch nicht einmal Dschungelcamp-Potenzial. Das macht uns traurig. 

DSDS 2019: Dieter Bohlen legt sich auf die Jungs als Gewinner fest

22.30 Uhr: „Jetzt werden wieder alle sagen ich bin ein Macho, aber ich finde, die beiden Jungs sind einfach besser als die Mädels“so Bohlen. Ja, Macho-Sprüche gehören bei Dieter dazu, aber ganz Unrecht hat er nicht...

22.29 Uhr: Pietro findet es unfassbar, dass er in der Jury sitzen darf... gut dann wäre das geklärt. Ach ja und Davin ist auch Pietros Favorit.

22.28 Uhr: Oana findet alle toll.

22.26 Uhr: Xavier promotetet seinen Favoriten Davin... seit wann mag es Xavier eigentlich belanglos?

22.25 Uhr: Noch ein ESC-Song...

22.21 Uhr: Und der letzte Song des Abends der Finalisten steht an. Davins Song heiß „The River“. Nachdem Davin sich mit seinem Song voll und ganz identifizieren kann, hoffen wir nur, dass er nicht ganz so banal ist.

22.03 Uhr: Wir stellen uns gerade die Frage: Ging es bei den Finalsongs darum diese so belanglos wie möglich klingen zu lassen?? Aber hey, die ESC-Teilnahme sollte gesichert sein.

22.00 Uhr: Joanas Song heißt „Like A Fool“ .

DSDS Finale 2019: Dieter Bohlen findet die Gerüchte um Nick doof

21.56 Uhr: Dieter findet die Gerüchte um Nicks Alter doof. Gut hätten wir das geklärt. Ach und natürlich was Nicks Leistung „mega“.

21.55 Uhr: Pietro macht jetzt Dieter Stolz, in dem er ihm recht gibt. Nick war toll.

21.54 Uhr: Oana gefällt die Bühnen-Präsenz... interessant. Nicht zum Song.

21.53 Uhr: Kitsch-Musik passt nach Xavier perfekt zu Nick.

21.50 Uhr: Jetzt darf Nick mit „Anyone Else“. Haben wir das schon mal gehört... kommt uns irgendwie bekannt vor. Eine Mischung aus einem Werbe und einem Ed-Sheeran-Song. Hat definitiv für Kitschfilme  Potenzial. Dieter Bohlen wird das jede Wette gut finden.

DSDS Finale 2019: Alicias Song spaltet die Geister

21.46 Uhr: Dieter Bohlen ist da aber wieder etwas kritischer. „Weiß nicht, ob das gut war.... da ist ziemlich viel Gedudel drin. Das muss man öfters hören, um zu sagen, ob das gut ist.“ Für die Twitter-Nutzer aber ganz klar: Dieter Bohlen kann nur gut lästern, wenn die Lieder nicht aus seiner Feder stammen.

21.44 Uhr: Pietro fand es ganz ordentlich für Alicia.

21.43 Uhr: Oana ist total überraschend begeistert.... wer hätte das gedacht.

21.42 Uhr: Bei Xavier sind alle „Gewinner“ - sie sind „alle international“.

21.40 Uhr: Klingt leider nach einem ziemlich beliebigen Pop-Song... denken wir aber quasi auch bei jedem ESC-Song. Also wer weiß, könnte ihren Fans gut gefallen.

21.38 Uhr: Alicias Song heißt „Good Things“. Der Song ist ein guter Laune-Hit.

21.33 Uhr: So nun kommen die eigenen Songs der vier Finalisten an die Reihe.

21.25 Uhr: Und Dieter: „Da muss man auf dem Friedhof lange graben, bis man jemanden findet, der die Nummer so geil singt wie du“. Aber natürlich muss er vorab sagen, dass das alles ganz schwierig zu vergleichen ist.

21.23 Uhr: Jetzt können Xavier und Bohlen sich kloppen, denn für Xavier ist Davin der nächste „Deutschland sucht den Superstar“-Star.

21.19 Uhr: Davin steht nun mit „Everything I Do, I Do It For You“ von Bryan Adams auf der Bühne

„Dicke Eier“ bei DSDS-Finalistin Joana

21.07 Uhr: Dieter findet, dass das Küken ganz schön dicke Eier mit mega Auftritten gelegt hat. Das bringt vor allem die Joana-Fans zum Ausrasten. 

Auch diesen Auftritt fand er gut. Immerhin. Joana musste sich keinen Optik-Vergleich anhören. Und der Eier-Vergleich war ja positiv gemeint.

Pietro Lombardi ist von DSDS-Finalistin Joana nicht hundert Prozent begeistert

21.06 Uhr: Pietro ist nicht ganz so begeistert. Er möchte noch eine Schippe darauf zu sehen. Oana ist aber begeistert.

21.04 Uhr: Xavier vergisst immer, wie jung Joana ist, da er sie so professionell findet.

20.59 Uhr: Nun ist Joana an der Reihe mit „Sweet But Psycho“ von Ava Max. Und das Publikum liebt sie.

20.57 Uhr: Die Twitter-Nutzer finden übrigens Heino bei der ZDF-Hitparade ansprechender als DSDS. Geschmäcker sind eben verschieden...

20.56 Uhr: Und wieder stellt sich die Frage im Netz: Ist Nick wirklich 29 Jahre alt??

20.53 Uhr: Die Twitter-User sind da etwas anderer Meinung. Für viele ist Nick nicht unbedingt der beste Sänger aller Zeiten bei DSDS. Sie werfen ihm da schon eher Demenz vor. Oder empfehlen ihm ein Hörgerät.

Für Dieter Bohlen steht der DSDS-Gewinner 2019 wohl eindeutig fest

20.48 Uhr: Dieter hört da aber keine Anstrengung bei Nick, denn für ihn ist klar, dass dieser Auftritt der Beste in der kompletten DSDS-Geschichte war. So ein Lob vom Pop-Titanen bekommt man nicht alle Tage...

20.47 Uhr: Pietro fühlte sich auch berührt.

20.46 Uhr: Xavier fand seine Stimme nicht ganz so „klar“. Er hat eindeutig die Anstrengung gehört, auch wenn er es super fand. 

20.45 Uhr: Nick bringt Oana gleich zum Weinen...

20.42 Uhr: Nick singt „Hallelujah“ von Leonard Cohen mit viel weniger Show als bei Alicia - nur er und seine Gitarre.

20.39 Uhr: Die Kritik für Nick wird garantiert besser ausfallen. Ist ja immerhin Dieters Favorit.

DSDS Finale 2019: Dieter Bohlen macht seinem Ruf alle Ehre - „Optik war besser als der Gesang“

20.36 Uhr: Dieter sagt: „Optisch war der Auftritt ne Bombe.“ Dieter fand es zwar gut, aber für ihn steht auch fest: Die Optik war besser als der Gesang - Autsch! Pietro fand es immerhin auch super.

20.34 Uhr: Oana Nechiti startet gleich einen Aufruf an alle Alicia-Fans. Alle sollen doch anrufen, den Alicia sei einfach so besonders.

20.33 Uhr: Und wie gefiel es der Jury? Xavier sieht eindeutig eine Steigerung, auch wenn die tiefen Töne noch etwas schwierig.

DSDS Finale 2019: Alicia ist mit ihrem ersten Song dran

20.30 Uhr: Alicia performt ihren ersten Song: „Girl on Fire“ von Alicia Keys.

20.25 Uhr: Alicia widmet ihre Teilnahme ihrer Mutter. Wir sehen noch einmal den Weg von Alicia ins DSDS Finale 2019.

20.22 Uhr: Die Rückblende der ganzen 16. Staffel läuft.

20.19 Uhr: Da klingt die typische DSDS-Hymne zu der Oliver Geissen einläuft ja richtig spitze in unseren Ohren.

20.15 Uhr: Ohhhh jeee und die Jury sowie Kandidaten laufen zu Cordula Grün ein. Der Ohrwurm ist uns somit sicher, aber das bedeutet auch: DSDS geht los!!

20.10 Uhr: In 5 Minuten geht es los... die Spannung steigt.

DSDS: Pietro Lombardi sucht eine Frau

19.38 Uhr: Was die Jury so kurz vor dem Start des Finales von DSDS macht? Also Pietro Lombardi startet einen Aufruf an alle Frauen da draußen und putzt sich deswegen besonders heraus: „Vielleicht wird ja durch dieses Auftreten heute, werden sich vielleicht ein paar Frauen melden, die mich haben möchten... Bitte liebe Frauen meldet euch!“ Na, wenn sich da keine finden lässt! Da scheint aber jemand ganz schön einsam zu sein.

19.30 Uhr: Nick Ferrettis Familie wird heute nicht mit dabei sein. Aber Frau und Kinder werden fleißig vor dem Fernseher mitfiebern, wie er im Interview mit Promiflash erzählte.

19.13 Uhr: Die DSDS-Jury wird 2020 unverändert bleiben. Das berichtete RTL via Twitter.

DSDS-Finalistin Joana: So tickt Dieter Bohlen und Co. hinter der Kamera

18.25 Uhr: Kandidatin Joana wurde im Bunte-Interview gefragt, wie denn eigentlich die Jury so hinter den Kameras tickt. „Die sind so, wie sie im Fernsehen rüberkommen. Dieter hat immer seine Sprüche auf Lager. Egal, ob vor oder hinter der Kamera. Ich mag Dieter Bohlens Sprüche. Ich kenne ihn persönlich kaum. Ich kenne ihn aus dem Fernsehen und konnte auch schon einschätzen, was er zu mir sagen wird, wenn ich vor ihm stehe. So etwas wie: ‚Du gefällst mir, weil Du auch sehr jung bist.‘ Und wenn es ihm nicht gefallen hätte, da habe ich mir wirklich schon das Schlimmste ausgemalt, weil er ja manchmal echt krasse Sprüche raushaut“, so Joana. DSDS ohne Dieter ist für sie unvorstellbar: „DSDS ohne Dieter Bohlen könnte ich mir nicht vorstellen. Er gehört einfach mit zur Show. Es ist seine Show. Er ist der Chef-Juror. DSDS wäre nicht dasselbe, wenn Dieter Bohlen nicht dabei wäre.“

Übrigens hat Joana auch einen Plan B nach „Deutschland sucht den Superstar“. Sie will eine Ausbildung als Krankenpflegerin machen. Doch mit der Musik aufhören wird sie nie. 

Der DSDS-Finale-Ticker 2019

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Ticker zum Finale von DSDS 2019! Wer gewinnt die 16. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“? Vier Kandidaten kämpfen um den Titel. Heute am Samstagabend fällt die Entscheidung, wer den Titel im DSDS Finale 2019 holt.

DSDS 2019: Das Finale - wer holt den Titel? Bohlen in der Jury

Und es ist schon wieder soweit: Das Finale bei DSDS 2019 steht am 27. April an. Dabei stehen wieder vier junge Kandidaten, die sich durch 12 Castingshows einem Recall in Ischgl, vier Recallfolgen in Thailand und drei Live-Shows gekämpft haben. Und übrig bleiben diese vier Kandidatinnen: Studentin Alicia-Awa Beissert (21) aus Bochum, Altenpfleger Davin Herbrüggen (20) aus Oberhausen, Schülerin Joana Kesenci (17) aus Gronau und Musiker Nick Ferretti (29) aus Palma de Mallorca (Spanien). Die vier Finalsongs der Anwärter auf den DSDS-Titel 2019 stehen bereits zum Download bereit.

Die Kandidaten werden dann jeweils einen bekannten Einzelsong und ihren eigenen Song auf der DSDS-Final-Bühne performen.

Die Jury, allen voran Dieter Bohlen, der seinen Fans die traurige Nachricht überbringen musste, dass er doch kein neues Album herausbringen wird, dürfen dann zwar Feedback geben, aber nicht den Gewinner wählen. Wer den Titel „Deutschland sucht den Superstar 2019“ erhält, entscheiden die Zuschauer. 

DSDS Finale 2019: Das sind die Songs der Kandidaten

Und das sind die vier Einzelsongs der Kandidaten:

  • Alicia-Awa: Girl on Fire (Alicia Keys) 
  • Davin: (Everything I Do) I Do It For You (Bryan Adams) 
  • Joana: Sweet But Psycho (Ava Max) 
  • Nick: Hallelujah von Leonard Cohen

Diese Songs performen die Finalisten als ihre Finalsongs:

  • Alicia-Awa: Good Things 
  • Davin: The River 
  • Joana: Like A Fool 
  • Nick: Anyone Else

Reinhören in die Finalsongs von DSDS 2019 kann man übrigens schon bei RTL.

Bei den Gesangs-Darstellungen wird dann hoffentlich es dann hoffentlich keinen Notarzt-Einsatz geben, wie in der ersten DSDS-Mottoshow der 16. Staffel. 

DSDS 2019: Das sind die Finalisten

Alicia-Awa Beissert (21) Studentin aus Bochum

Alicia hat ihre Teilnahme bei DSDS 2019 ihrer Mutter zu verdanken. Diese wollte, dass sie endlich was aus ihrem Gesangstalent macht und überredete ihre Tochter zu der Bewerbung mit einer ungewöhnlichen Maßnahme: „Entweder du gehst endlich zu DSDS, oder du musst dir eine eigene Wohnung suchen.“ Das überzeugte Alicia und Alicia überzeugte beim Casting direkt die ganze Jury. Oana Nechiti gab ihr die „Goldene CD“ und damit das Ticket zum Recall nach Thailand. Als Wackelkandidatin schaffte es Alicia in der letzten Live-Show ins Finale, worüber sie überglücklich ist.

Davin Herbrüggen (20) Altenpfleger aus Oberhausen

Der sympathische Altenpfleger ist ein echtes Kind des Ruhrgebiets und stolz darauf. Im Altenheim singt Davin den Senioren vor und ist glücklich, dass er ihnen so eine Freude machen kann. Davin lebt für die Musik und möchte die Menschen mit seiner Musik beeindrucken und berühren. Schon beim Einzug in die Live-Shows versprach er: „Ich werde kämpfen und alles geben bis zum Schluss.“ Im Laufe der Staffel entwickelte sich Davin immer mehr und begeisterte die Jury und die Zuschauer aufs Neue. Ihm drückt die amtierendeGewinnerin von DSDS 2018, Marie Wegener, die Daumen, wie sie derBild verriet.

Joana Kesenci (17) Schülerin aus Gronau

Joana ist das Küken der diesjährigen DSDS-Staffel. Seit Kindertagen verfolgt die 17-Jährige DSDS. Die erste Staffel, die sie bewusst mitverfolgte war die, in der Pietro Lombardi gewann. Ihren Eltern war es jedoch wichtig, dass sie erstmal ihren Schulabschluss macht, bevor sie sich bei DSDS bewirbt. Am Tag ihres Abschlusses hat sie dann ihr Vater selbst bei DSDS angemeldet und sie damit überrascht. Im Laufe der Staffel konnte sie sich stetig steigern und steht verdient im Finale. Und vielleicht muss ihre geplante Ausbildung zur Gesundheits-Krankenpflegerin erstmal warten, wenn sie am Samstag gewinnen sollte.

Nick Ferretti (29) Musiker aus Palma de Mallorca (Spanien)

Nick Ferretti kommt aus Neuseeland und arbeitet aktuell in Palma de Mallorca als Straßenmusiker. Dort wurde er von Dieter Bohlen in der Fußgängerzone entdeckt. Er veröffentlichte ein Video von Nick auf seinem Instagramaccount und machte ihn so über Nacht bekannt. Zudem lud er ihn zum Casting bei DSDS 2019 ein. Nick, der von Dieter Bohlen vorher noch nie gehört hatte, folgte dem Ruf des Pop-Titans und überzeugte mit seiner konstant guten Leistung vom ersten Casting an. In den Live-Shows begleitete er sich bei seinen Songs immer alleine nur mit seiner Gitarre und bekam großartige Kritiken von der Jury. Allerdings hält sich hartnäckig das Gerücht, er habe bei seinem Alter geschummelt.

Ed Sheeran und Justin Bieber haben den gemeinsamen Song "I don't care" veröffentlicht

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

SL

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT