Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Antwort des Senders via Twitter

GNTM-Finale: Wie kürt ProSieben die Siegerin?

"Germanys Next Topmodel-Jury.
+
Heidi Klum mit den zwei anderen Juroren von "Germanys Next Topmodel".

Mannheim - Nach dem Abbruch des Finales von "Germany's Next Topmodel" fragen sich die Fans, wann die Siegerin gekürt wird. Lesen Sie die Antwort des Fernsehsenders ProSieben.

Nach dem Abbruch der Finalshow von „Germany's next Topmodel“ wegen einer Bombendrohung will ProSieben an diesem Freitag entscheiden, wann die Siegerin bekanntgegeben wird. Das teilte der Sender am Morgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. „ProSieben wird heute in Abstimmung mit der Jury entscheiden, wann und wie wir die Siegerin küren.“

Eine Frau hatte am Donnerstagabend bei ProSieben angerufen und mit einer Bombe in der Mannheimer SAP-Arena gedroht. Die Polizei schloss die Durchsuchung der Arena am frühen Freitagmorgen ab, ohne etwas Verdächtiges gefunden zu haben. Auch in einem zuvor untersuchten Koffer war keine Bombe. Ein YouTube-Video zeigt den Moment, als das Publikum von dem Abbruch der Show erfuhr.  

„Wir sind sehr erleichtert, dass in der Nacht nichts Schlimmes passiert ist“, teilte der Sender mit.

In der Show sollte aus vier jungen Frauen zwischen 17 und 19 Jahren zum zehnten Mal „Germany's next Topmodel“ ermittelt werden. Ajsa (18) aus Tübingen (Baden-Württemberg), Anuthida (17) aus Lübeck (Schleswig-Holstein) und Vanessa (18) aus Bergisch Gladbach (Nordrhein-Westfalen) waren gegen 21.30 Uhr noch im Wettbewerb - dann erfolgte der Abbruch.

dpa

Kommentare