Unfassbare Szenen im TV - "Das hat mich angekotzt"

Hartz-4-Frau Carola wirft Freund raus - weil der arbeiten geht...

+
Hartz-4-Frau Carola.
  • schließen
  • Julia Grünhofer
    Julia Grünhofer
    schließen

Köln - Für manche Leute kann man sich einfach nur Fremdschämen. So auch im Fall von Hartz-4-Empfängerin Carola, die sich jetzt von Freund Willi getrennt hat - und zwar aus einem unfassbaren Grund. Und das posaunte die 34-Jährige auch noch lauthals im TV hinaus:

In der TV-Serie "Armes Deutschland", die am Dienstagabend bei RTL2 lief, plauderte Carola aus dem Nähkästchen. Sie erzählte, dass sie sich von ihrem langjährigen Freund Willi (40) getrennt habe, weil der sich einfach geweigert habe, auch Hartz 4 zu beantragen. "(...) Das hat mich angekotzt. Das habe ich Willi auch öfter gesagt. Aber er wollte es ja nicht verstehen", sagte Carola im TV und schickte die "Begründung" für ihren "Frust" gleich hinterher: "Wenn beide Hartz 4 beziehen, hätten wir mehr gemeinsame Zeit. Wir hätten gemeinsam viel unternehmen können." Außerdem wünschte sie sich mehr Zeit für "kuscheln" und "Geschlechtsverkehr".

Der "betrogene" Willi

Willi, gelernter Koch und seit nunmehr 21 Jahren fleißig als Gabelstapelfahrer tätig, habe sich dagegen jedoch immer gewehrt. Carola fassungslos: "Ich verstehe nicht, warum der Willi arbeiten geht und nicht so einen Antrag ausfüllt. Ich habe ihn auch schon öfter gefragt. (...) Da hat er gesagt, er ist kein Mensch, der vom Amt lebt. Da habe ich gesagt, es wäre doch mal eine Möglichkeit. Er wollte aber nicht. Was soll ich denn da noch rum predigen?"

Carola hat jetzt den Nachbarn

Gesagt, getan: Carola, die übrigens bis vor einem Jahr zusammen mit Willi noch in einem Waldstück hauste und erst dann auf Willis Kosten in der Kölner Wohnung unterkam, beendete die Beziehung - um sofort ein "Techtelmechtel" mit dem Nachbarn anzufangen. Für Carola anscheinend ziemlich praktisch, denn: Der Nachbar (52) ist schließlich auch arbeitslos! Den Nachbarn lernte Carola übrigens kennen, während Willi brav arbeiten war und soll ihn schon längere Zeit betrogen haben.

Kleine Randnotiz: Laut dem Beitrag war es für Carola, die ihr Leben lang noch keinen Job hatte, "Stress pur", als sie einst selbst den Stütze-Antrag ausfüllen musste. Sechs Seiten Papierkram seien einfach zu viel verlangt...

jg/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Film, TV & Serien

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT