Liebesbeweis: Narumol ist getauft

Pittenhart - Geplant ist die Traumhochzeit für den 5. Juli - und sie wird weiß: Narumol hat sich extra für ihren Josef katholisch taufen lassen. Er will unbedingt kirchlich heiraten. 


Wie die Bild berichtet, hat sich die 45-jährige Narumol in Josefs Heimatort Pittenhart taufen lassen. Die Zeremonie fand im engsten Familienkreis statt. Der streng katholische Milchbauer Josef (48) ist glücklich, denn Narumol erfüllt ihm damit einen großen Traum.

Josef und Narumol beim Fanclubtreffen

 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf

Josef hat bereits im Dezember gegenüber der Bild erzählt, wie er sich seine Hochzeit vorstellt: Mit dem Oldtimer wolle er zur Kirche fahren und mit 300 Gästen (so viele passen in das Gotteshaus) dort Narumols und seine Hochzeit feiern.

Lesen Sie auch:

Narumol: Mit "Ich bin fick und fertig" in die Charts?

Josef: Meine zwei Damen unterm Christbaum

"48 Jahre war ich allein. Jetzt hab ich dich"

Bauer Josef will Narumol heiraten

Josef und Narumol: Abschied nur auf Zeit?

Neues von "Bauer sucht Frau": Ein Dirndl für Narumol

Bauer Josef spricht über sein Pumuckl-Geheimnis

Streit bei Bauer sucht Frau: Narumol will aufgeben

Narumol will Bauer Josef nicht teilen

Josef und Narumol: Hochzeit am 5. Juli

Dem steht nun rein theoretisch nichts mehr im Weg. Mit ihrer Taufe hat Narumol die Weichen für Josefs großen Wunsch gestellt. Das Traumpaar der vergangenen "Bauer sucht Frau"-Staffel will am 5. Juli heiraten. Das ist ein Liebesbeweis, auf den man fast ein klitzekleines Bisschen neidisch sein darf.

Josef feiert mit seiner neuen Familie Weihnachten

 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf

Josef will fünf Kinder mit Narumol

 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf
 © sf

Bauer Josef: Blick ins Familien-Album

Liabe Buam: Eines der frühesten Kinderbilder von Josef und seinem Bruder Hans © Patrick Zaun/Stefan Forster
Sein katholischer Glaube spielt für Josef eine wichtige Rolle: Hier ist er bei seiner Kommunion mit Zwillingsbruder Hans © Patrick Zaun/Stefan Forster
Gleiches Outfit für die Brüder: Der Fotoausschnit stammt aus einem alten Klassenfoto © Patrick Zaun/Stefan Forster
Schneidig in Uniform: Josef als Soldat. Er war in Bad Reichenhall sationiert © Patrick Zaun/Stefan Forster
Das ist die Familie von Josef © Patrick Zaun/Stefan Forster
Wer hart arbeitet, muss essen: Josef beim Bortzeit machen in seiner Küche © Patrick Zaun/Stefan Forster

Josef bei der Hof- und Stallarbeit

 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz
 © pz

Nach dem Finale: Was aus den Bauern geworden ist

Was ist aus den Bauern von "Bauer sucht Frau" geworden? Sehen Sie hier, was Moderatorin Inka Bauses Schützlinge aus der fünften Staffel jetzt so treiben. © RTL
Sie waren die Stars der fünften Staffel: der bayerische Milchbauer Josef und Narumol. Im Finale der 5. Staffel konnte man sehen, wie sie sich verlobt haben. Es ist aber unklar, wann die beiden heiraten. Sie wollen übrigens nur kirchlich, nicht standesamtlich heiraten, weil Narumol sonst ihre Witwenrente verliert. Weihnachten feiern sie gemeinsam. © RTL
Ebenfalls auf Wolke sieben schweben Holzbauer Maurizio und Bankkauffrau Claudia. Die beiden sind immer noch glücklich verliebt und sehen sich, so oft es geht. Der Schwabe mit italienischen Wurzeln hatte zunächst ­Conny mit auf den Hof genommen, was zu ständigem Streit führte. Doch Maurizio erinnerte sich an Claudia und lud sie nachträglich zu sich ein. ­Manche Landlieben ­brauchen eben etwas länger. © RTL
Beim Abschluss der Dreharbeiten im Sommer waren Bauer Carsten und Lilja ein Paar. Doch die Gefühle haben nicht lange gehalten… © RTL
Bauer Clausen lebt weiterhin allein auf seinem Hof in Ostfriesland. Vielleicht weil er sich allzu plump an Andrea rangemacht hat? © RTL
Der Pfälzer Bauer Markus (43) ist immer noch solo. Seit zwölf Jahren ist er Single, daran hat auch die RTL-Kuppelei nichts geändert. © RTL
Wenige Wochen nach den Dreharbeiten haben sich Tobias und Kerstin einvernehmlich getrennt. Beide haben jetzt neue Partner. © RTL
Dieter, der fleißige Rinderwirt, ist leidenschaftlicher Tänzer. Leider ist es bei dieser einen Leidenschaft geblieben, bis heute. © RTL
Ziegenwirt Willi und Karola sind noch glücklich. Und das ist noch nicht alles: Die Umzugskisten sind bereits gepackt, und die Altenpflegerin aus Bayern ist schon zu ihrem Willi nach Hessen gezogen. Hier hat Inka Bause ein Wunder bewirkt, denn vor der RTL-Show hatte der 40-jährige Willi keine einzige Frau gehabt. © RTL
Berit war die erste Frau, die bei Bauer sucht Frau nach der großen Liebe gesucht hat – mit Erfolg: Auch heute noch ist die Pferdewirtin mit Stefan glücklich. Sobald der gelernte Schlosser bei Berit in Mecklenburg-Vorpommern einen Job gefunden haben wird, steht dem gemeinsamen ­Leben nichts mehr im Wege. Diese Geschichte wird viele einsame Bäuerinnen ermutigen, sich ebenfalls bei Inka Bause zu bewerben. © RTL

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © RTL

Kommentare