Premieren und Klassiker an den Feiertagen

TV-Highlights an Ostern 2020: Worauf sich Zuschauer an den Feiertagen freuen dürfen

+
Fernsehen macht an den Ostertagen dank einiger TV-Highlights besonderen Spaß.

Der Osterhase hat auch in diesem Jahr wieder besondere Film- und Serienhighlights im Gepäck, die allen TV-Freunden das Daheimbleiben versüßen dürften.

  • Gerade Kinofans kommen auch in diesem Jahr an den Osterfeiertagen wieder voll auf ihre Kosten.
  • Für das lange Wochenende haben die Sender die verschiedensten TV- Highlights geplant. 
  • Von der neuesten Filmpremiere bis hin zum Showklassiker ist alles mit dabei. 

Wenn die Ostereier gefunden und die Schoko-Osterhasen geköpft sind, lockt das heimische Sofa gerade in Zeiten der Corona-Isolation besodners verführerisch. An den Feiertagen dürfen Groß und Klein es sich dort ohne schlechtes Gewissen so richtig bequem machen, denn im Osterprogramm der Fernsehsender jagt ein Highlight das nächste. 

TV-Shows an Ostern - auch „Let‘s Dance“-Fans kommen auf ihre Kosten

Es darf getanzt, gelacht, geraten und mitgefiebert werden: Für das lange Oster-Wochenende haben die Sender einige besondere TV-Shows für ihre Zuschauer vorbereitet:


  • Zwar herrscht für strenge Katholiken am Karfreitag ja eigentlich Tanzverbot, aber „Let‘s Dance“-Fans gehen trotzdem nicht leer aus. Denn auch wenn die Kandidaten der aktuellen Staffel nicht live über das Parkett fegen dürfen*, erinnert RTL in „Die größten Let‘s Dance Momente aller Zeiten“ an die denkwürdigsten Szenen aus den vergangenen 12 Jahren - Karfreitag, 20.15 Uhr auf RTL. Die Woche darauf sind die verbleibenden Promis dann wieder wie gewohnt am Start - außer einem vielleicht, der bereits von seinem „letzten Trainingstag“* gesprochen hat.
  • Einen Tag später widmet sich RTL weiterer Höhepunkte in der Flimmerkiste: In „Die größten Fernsehmomente der Welt“ lässt der Sender unvergessliche Ereignisse der TV-Geschichte Revue passieren und zeigt beispielsweise einen völlig überraschenden Auftritt von Superstar Ed Sheeran oder den spektakulären Rekordversuch eines Hochseil-Artisten. Karsamstag, 20.15 Uhr auf RTL.
  • In der Familienshow „Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell“ dürfen bei Gastgeber Kai Pflaume unter anderem Timo Werner oder Jürgen Vogel ihr Können im Wettkampf gegen ihre jungen Gegner beweisen. Karsamstag, 20.15 Uhr im Ersten.

Film-Highlights an Ostern 2020: Von Komödie über Schnulze bis hin zu nervenaufreibender Action

Die Osterzeit ist für viele auch Filmzeit. So dürfen sich Kinofans auch an den Feiertagen 2020 auf viele besondere Kinohits freuen - von noch ungesehenen Premieren bis hin zu unvergessenen Klassikern ist die Filmvielfalt auch in diesem Jahr wieder groß:

  • Fack Ju Göhte 3“: Frauenschwarm Elyas M‘Barek und seine Pappenheimer sind zurück: Im dritten und finalen Teil der Komödie um die Goethe-Gesamtschule soll Herr Müller seine Schüler auf das Abitur vorbereiten. Wer die beiden ersten Teile des Kino-Erfolgs gesehen hat, kann sich aber bereits denken, dass das leichter gesagt als getan sein dürfte. Karfreitag, 20.15 Uhr auf Sat.1.
  • Mad Max: Fury Road“: Im vierten Teil der Film-Reihe kämpft Actionheld Tom Hardy alias Max in einer postapokalyptischen Welt an der Seite der Amazone Charlize Theron. Karfreitag, 22.50 Uhr auf ProSieben.
  • Alles steht Kopf“: Der Pixar-Erfolg liefert beste Unterhaltung für Klein und Groß: Die elfjährige Riley muss sich mit ihren Gefühlen und der Pubertät auseinandersetzen. Karfreitag, 20.15 Uhr auf Vox.
  • Jumanji: Willkommen im Dschungel“: Die Actionkomödie um Dwayne „The Rock“ Johnson feiert Premiere. In der Urwaldsause aus dem Jahr 2017 kämpfen sich das Muskelpaket und seine Freunde Kevin Hart, Jack Black und Karen Gilan durch die Dschungelwelt von Jumanji. Ostersonntag, 20.15 Uhr auf RTL

TV-Highlights an Ostern 2020: Nostalgie für alle Kult-Fans

Für alle, die an den Feiertagen ein wenig in Nostalgie schwelgen wollen, hat der Osterhase einige besondere Klassiker in den Geschenkekorb gelegt. So dürfen alle Karl May-Fans am Karsamstag um 20.15 Uhr auf Kabel 1 mit Winnetou und Old Shatterhand auf die Suche nach dem „Schatz im Silbersee“ gehen, während Freunde des Kultklamauks „Das Leben des Brian“ zeitgleich auf RTL II mit Monty Pythons Bibelfilmparodie Tränen lachen dürften. Eine weitere Perle aus den 80er Jahren darf ebenso wenig fehlen: So darf bei „Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen“ am Ostersonntag um 18.20 Uhr auf Kabel eins wieder fleißig mit Alligatoren geschmust werden.

Für alle Historien-Fans hat 3sat noch tiefer in die Filmkiste gegriffen und sendet am Ostermontag um 20.15 Uhr „Cleopatra“ mit Elizabeth Taylor in der Hauptrolle, werden Romantikfans bereits am Karsamstag um 20.15 Uhr auf Sat.1 Gold wieder „Vom Winde verweht“ werden.

Serien-Highlights an Ostern 2020: Flori sticht in See, die Saarbrücken-Kommissare ermitteln

Auch Fans der beliebtesten deutschen TV-Serien müssen sich über die Osterfeiertage nicht von ihren Lieblingsformaten trennen oder auf ihre Lieblingsschauspieler verzichten: 

  • Vom DSDS-Jurypult* ans Steuerrad: Pünktlich zu Ostern schippert Florian Silbereisen in einer neuen „Traumschiff“-Folge nach Marokko. Ostersonntag, 20.15 Uhr im ZDF
  • Auch alle Krimifans müssen nicht leer ausgehen, denn auch der obligatorische „Tatort“ läuft an den Feiertagen - sowohl  gewohnheitsmäßig am Sonntag, als auch am Ostermontag. In „Tatort- Das fleißige Lieschen“ ermitteln Saarbrücken-Kommissare in ihrem ersten Fall (Ostermontag, 20.15 Uhr im Ersten), nachdem sich Axel Prahl bereits einen Tag vorher in „Tatort - Summ Summ Summ“ auf Verbrecherjagd gemacht hat. Kurz vor den Feiertagen mussten sich Tatort-Fans allerdings von einem ihrer Lieblinge verabschieden. 

Ostern 2020: ARD und BR senden Live-Gottesdienst

Doch neben bester fiktiver Unterhaltung können Gläubige das Osterfest angesichts der Corona-Pandemie über den Fernseher auch auf traditionelle Weise feiern. So zeigen das Erste und das Bayerische Fernsehen am Ostersonntag um 10 Uhr den Gottesdienst mit Papst Franziskus, der in diesem Jahr zum ersten Mal ohne die direkte Anwesenheit von Gläubigen stattfinden muss. Stattdessen sind die nun zum Beten vor den heimischen TV-Geräten eingeladen.

lros

*tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare