Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Menschenskinder

17 Kinder, die alle Fragen ihrer Therapeut*innen mit nur einem Foto beantworten können

„Und wie hat das alles angefangen?“

Wenn du den Punkt in deinem Leben, ab dem alles schief gelaufen ist, bis auf das Bild genau bestimmen kannst ...

1. „Wie hat diese Angst vor dem Verlassen werden angefangen?“

On what isle are those? from PeopleBeingJerks

2. „Warum haben Sie solche Panik im Straßenverkehr?“

Jerk parents from PeopleBeingJerks

3. „Wie würden Sie die Beziehung zu ihren Geschwistern beschreiben?“

The trauma on his face from KidsAreFuckingEvil

Meine beiden ältesten Kinder wollten alle ihre Pokémonkarten ausbreiten, aber ihr kleiner Bruder hat sie gestört. Also haben sie ihn an einen Stuhl geklebt.

4. „Hatten Sie schon immer Angst vor Pelikanen?“

Me as a kid learning not to mess with pelicans. To this day my favourite photo. from KidsAreFuckingStupid

5. „Würden Sie sich als impulsiv beschreiben?“

Going for a Swim in the Bathroom! from KidsAreFuckingStupid

6. „Seit wann schlafen Sie an untypischen Orten ein?“

My daughter was being to quiet so I went to check on her. from KidsAreFuckingStupid

7. „Müssen Sie immer alles sofort haben, was Sie sich wünschen?“

Seeing a comic on r/funny reminded me of this brilliant decision my son made. He really wanted a minion I guess. from KidsAreFuckingStupid

8. „Stehen Sie und ihr Vater sich nah?“

Yes that’s a worthy trade from KidsAreFuckingStupid

Ich tausche meinen Vater für ein Autogram von (Footballspieler Patrick) Mahomes.

9. „Warum baden Sie lieber, statt zu duschen?“

I think this belongs here. Sorry if reposted! from KidsAreFuckingStupid

10. „Haben Sie immer noch diese Albträume, in denen Sie in die Hose machen?“

What did you think would happen? from KidsAreFuckingStupid

11. „Denken Sie manchmal nicht über die Folgen ihres Handelns nach?“

He was questioning me hard on why I told him “ABSOLUTELY NOT”!!!! from KidsAreFuckingStupid

12. „Waren Sie schon immer so kopflos?“

This kid kept bugging me and running around with a cone on their head… from KidsAreFuckingStupid

13. „Mussten Sie sich früher öfter mal geschlagen geben?“

My niece wanted to play hide & seek from KidsAreFuckingStupid

Meine Nichte wollte Verstecken spielen.

14. „Neigen Sie dazu, schnell aufzugeben?“

We were playing hide and seek... from KidsAreFuckingStupid

15. „Tendieren Sie zu destruktivem Verhalten?“

Title from KidsAreFuckingStupid

16. „Bereuen Sie ihre Entscheidungen manchmal?“

This is why you don't mess with bean bags from KidsAreFuckingStupid

Deswegen spielt man nicht mit Sitzsäcken.

17. „Neigen Sie dazu, andere auszuschließen, wenn sie wütend sind?“

I used to turtle up when I was really mad. from KidsAreFuckingStupid

Kinder haben‘s eben nicht gerade leicht. Noch schlimmer hat es dagegen eigentlich nur noch diese Leute getroffen, in deren Glückskeks stehen würde „das wird heute nichts“.* (*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA)

Rubriklistenbild: © Reddit:u/trinerr/Reddit:u/TooHigh2Die420

Kommentare