117. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr

+
Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Hannes Mayr, Bürgermeister OBM Christian Ritzer, Kommandant HBI Martin Kitzbichler, OLM Rudi Kitzbichler, Abschnittskommandant ABI Jakob Fuchs, Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. BR Erwin Acherer bei der Ehrung von 50 Jahren Feuerwehrdienst.

Niederndorf - In der Pension Stadler fand jetzt die 117. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Niederndorf statt. Auch der Bürgermeister kam.

Um exakt 20 Uhr eröffnete Kommandant HBI Martin Kitzbichler die 117. Jahreshauptversammlung am 24. März in der Pension Stadler.

Neben den 55 Kameraden der eigenen Feuerwehr konnten Bürgermeister OBM Christian Ritzer, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Hannes Mayr, Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter BR Erwin Acherer, Abschnittskommandant ABI Jakob Fuchs, sowie Pfarrer Peter Rabl als Ehrengäste begrüßt werden.

Nach einer Schweigeminute zum Gedenken an die verstorbenen Kameraden verließ Schriftführer BV Florian Thrainer den Tätigkeitsbericht. Dabei Listete er die Abgearbeiteten 100 Einsätze, 150 Übungen, 74 sonstige Tätigkeiten (Kurse, Veranstaltungen) sowie 5 Ausschusssitzungen auf. Somit haben die Kameraden insgesamt 329 Tätigkeiten im vergangen Jahr abgearbeitet.

Kassier HV Alois Kania verlaß die Kassabewegungen und wurde anschließend Einstimmig von der Mannschaft entlastet.

"Ich gelobe" hieß es für unsere Jungen Kameraden die somit in den Aktivstand übernommen wurden.

Angelobt und gleichzeitig zum Feuerwehrmann befördert wurden:

  • PFM Michael Gründler
  • PFM Florian Keiler
  • PFM Mario Rettenwander
  • PFM Paul Stadler jun.

Zum Oberfeuerwehrmann wurde befördert:

  • FM Anton Kitzbichler
  • FM Martin Sperl

Zum Hauptfeuerwehrmann wurden befördert: 

  • FM Thomas Achorner 
  • FM Niklas Kaindl 
  • FM Andreas Kania 
  • FM Christian Ritzer
  • FM Johannes Scheiblegger

Zum Hauptlöschmeister wurde befördert:OLM Georg Kania sen.

Für 50-jährigen Feuerwehrdienst wurde ausgezeichnet: 

  • OLM Rudi Kitzbichler

Verdienstmedaille des Bezirksfeuerwehrverbandes Kufstein in Silber erhielten:

  • OBM Christian Ritzer - Bürgermeister
  • HLM Hans Kitzbichler

Verdienstmedaille des Bezirksfeuerwehrverbandes Kufstein in Gold erhielt:

  • HBI Josef Haselsberger

Nach den Ehrungen sowie Beförderungen übernahm Kdt. Martin Kitzbichler das Wort und verlaß seinen Kommandantenbericht. In diesem Schilderte er ein Einsatzreiches vergangenes Jahr mit mehreren Verkehrsunfällen, wobei einer davon ein tödliches Ende nahm. Auch dass unsere Gemeinde von Größeren Schadenslagen unversehrt blieb, betonte er in seinem Bericht.

Bei den Ansprachen der Ehrengäste kam neben BFK OBR Hannes Mayer, der neuerungen in Bezug auf die Grundausbildung ansparch, auch Bürgermeister OBM Christian Ritzer zu Wort. Bürgermeister Ritzer sprach das Thema Einsatzbekleidung "Neu" an und bemerkte dazu, dass man in Zeiten wie diesen unsere doch sehenswerte in guten Zustand befindliche Einsatzbekleidung nicht von heute auf Morgen austauschen muss. Pfarrer Peter Rabl bedankte sich für die Unterstützung bei einem Einsatz am Hechenberg sowie die Zahlreiche Teilnahme an den Kirchlichen Veranstaltungen.

Mit einem "GUT HEIL" wurden die Kameraden in den gemütlichen Teil des Abends entlassen.

Pressemeldung Freiwillige Feuerwehr Niederndorf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser