Al-Kaida ruft zu neuen Anschlägen auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Washington - Einen Monat nach der Tötung von Terroristenchef Osama bin Laden hat das Terrornetzwerk Al-Kaida zu neuen Anschlägen aufgerufen.

In einem Video sagte der in den USA geborene Al-Kaida-Sprecher Adam Gadahn auf Englisch, Muslime sollten Terroranschläge gegen westliche und jüdische Ziele verüben.

Gadahn ist schon in zahlreichen Al-Kaida-Videos in den vergangenen Jahren aufgetreten, berichtet der US-Fernsehsender ABC. Er gelte als führender Medienstratege der Organisation.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser