Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frau verliert Gleichgewicht: Picasso-Gemälde futsch

+
Eine Besucherin hat im Metropolitan Museum of Art versehentlich ein Gemälde von Pablo Picasso beschädigt.

New York - Eine Besucherin hat im Metropolitan Museum of Art versehentlich ein Gemälde von Pablo Picasso beschädigt. Das Werk muss nun restauriert werden, wie das Museum mitteilte.

Die Frau habe am Freitag das Gleichgewicht verloren und sei dabei gegen das Bild “The Actor“ gefallen, das Picasso im Winter 1904-1905 malte. Dabei sei ein 15 Zentimeter langer Riss entstanden. Das New Yorker Museum hat rund 250 Werke von Picasso in seiner Sammlung.

dapd

Kommentare