Brutale Prügelattacke mit zwei Verletzten

Salzburger stößt Frau gegen Mauer und schlägt ihren Mann blutig

Salzburg - Ein 39-jähriger Salzburger verletzte am Samstagabend eine 55-jährige Frau, indem er sie auf einem Gehsteig in der Salzburger Altstadt gegen eine Mauer stieß.

Als der 44-jährige Ehemann seiner Frau zu Hilfe kommen wollte, schlug der 39-Jährige dem Ehemann mehrmals mit der geballten Faust gegen den Kopf und fügte diesem ebenfalls Verletzungen zu.

Wie sich später im Unfallkrankenhaus Salzburg herausstellte hatten die Frau mehrere Rippenbrüche und ihr Ehemann eine Rissquetschwunde oberhalb des linken Auges erlitten.

Der 39-jährige Salzburger wurde vorläufig festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Salzburg eingeliefert. Die Hintergründe der Tat sind derzeit nicht bekannt und bedürfen noch näherer Abklärungen.

Pressemeldung 

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser