Brutaler Raubüberfall

Mann rammt Salzburgerin Messer in Bauch und entreißt ihr Tasche

+

Salzburg - Ein Unbekannter rammte am Mittwoch einer 34-Jährigen ein Messer in den Bauch und klaute ihr anschließend die Handtasche.

Am Mittwoch gegen 17.05 Uhr wurde einer 34-jährigen Salzburgerin im Bereich eines Spielplatzes in Salzburg-Parsch von einem unbekannten Täter die Handtasche geraubt. Der Täter stach der Salzburgerin mit einem Messer in den Bauch und entriss ihr die Handtasche samt darin befindlicher Geldbörse. In weiterer Folge flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. 

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde die Frau in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Das Messer konnte am Tatort sichergestellt werden. Die Ermittlungen laufen.

Täterbeschreibung:

Männlich, etwa 170 cm groß, schlanke Statur. Bekleidung: Dunkel bekleidet, Kopfbedeckung. Waffe: knapp 20 cm langes Messer mit rotem Griffstück.

Die weiterführenden Ermittlungen werden vom Kriminalreferat Salzburg geführt. Hinweise zum Täter bitte an das Kriminalreferat Salzburg unter +43(0)59133 55 3333 oder jede andere Polizeiinspektion.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser