Bei Unfall in Tirol

Deutscher Biker (24) stürzt und schlittert über Fahrbahn

Matrei - Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Dienstagnachmittag in Osttirol. Dabei wurde ein Deutscher verletzt.

Am Dienstga, gegen 14.20 Uhr lenkte ein 24-jähriger Deutscher sein Motorrad auf der Defereggental Landesstraße (L25) von Huben kommend in Richtung St Jakob/Defereggen. Am Sozius führte er seine 55-jährige Mutter mit. Bei Kilometer 2,35 - Gemeindegebiet von 9961 Dölach - wollte der 24-Jährige einen vor ihm fahrendes Auto überholen. Dabei übersah er allerdings einen entgegenkommenden Wagen, welcher von einer 51-jährigen Österreicherin gelenkt wurde. 

In der Folge prallte er seitlich gegen das entgegenkommende Fahrzeug, kam zu Sturz und schlitterte anschließend noch mehrere Meter auf der Fahrbahn weiter. Der 24-Jährige und seine Mutter wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das BKH Lienz geflogen. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Presseaussendung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser