Über Leitplanke geschleudert

Deutscher Biker stürzt bei Unfall in Tirol 30 Meter tief

Thierberg - Ein Motorradfahrer aus Deutschland wurde bei einem Unfall verletzt.

Am Sonntag, gegen 13.30 kam deutscher Staatsangehöriger mit seinem Motorrad auf der Thiersee Landesstraße von der Fahrbahn ab, prallte auf die Leitschiene und wurde etwa 30 Meter über steiles und bewaldetes Gelände talwärts geschleudert. 

Der Lenker blieb im steil abfallenden und unwegsamen Gelände schwer verletzt liegen. Nach der Erstversorgung durch die Rettung und den Notarzt wurde das Opfer durch die Feuerwehr über einen Kran gerettet und mit der Rettung ins BKH verbracht.

Presseaussendung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser