Skifahrer erleidet schwere Kopfverletzungen

Ellmau - Zu einer Kollision mit schwerwiegenden Folgen kam es auf einer Skipiste in Ellmau: Ein Skifahrer und ein Snowboarder stießen zusammen - und einer erlitt schwere Verletzungen:

Am 5. Februar, gegen 15 Uhr, kam es im Skigebiet Skiwelt Wilder Kaiser, Gemeinde Ellmau, bei der Abfahrt zwischen einem 17-jährigen Snowboarder und einem 57-jährigen Skifahrer, beide deutsche Staatsbürger, zu einer Kollision. Die zwei Beteiligten kamen dabei zu Sturz.

In weiterer Folge prallte der Skifahrer gegen die Stütze der Hartkaiserbahn und erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Stütze war mittels Aufprallschutz abgesichert. Der Snowboarder blieb unverletzt. Der schwer verletzte Skifahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser