Erl: 19-jähriger Tiroler prallt gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erl/Niederndorf - Kurz hinter der deutsch-österreichischen Grenze im Gemeindegebiet von Erl hat sich am Dienstag ein schwerer Unfall ereignet.

Ein 19-Jähriger aus dem Tiroler Unterland geriet am 06.02.2013 gegen 7 Uhr auf der L 209 im Gemeindegebiet von Erl auf der Fahrt in Richtung Niederdorf aus bisher nicht näher bekannten Umständen auf der winterlichen Fahrbahn in einer leichten Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen einen Baum. Der Unterländer wurde im PKW eingeklemmt und schwerst verletzt. Er wurde von der FFW Erl und Niederndorf mit der Bergeschere aus dem PKW geschnitten und mit der Rettung in das BKH Kufstein eingeliefert.

Schwerer Unfall auf der Erler Landstraße

LPD Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser