+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Unfall im Skigebiet bei Fließ

Rodler bei Ausweichmanöver auf Piste geschleudert - schwer verletzt

Tirol - Trotz Verbotes fuhren zwei Deutsche auf der Piste. Das führte zu einem Unfall, als sie anderen Besuchern ausweichen wollten.

Am 29. Dezember, etwa 14.30 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Deutscher mit seiner Rodel von der Bergstation Venet-Süd in Richtung der Mittelstation. Als Hintermann fuhr ein 20-jähriger Deutscher auf der Rodel mit.

Die beiden Männer befuhren im oberen Teil nicht die Rodelbahn, sondern trotz mehrfach beschildertem Rodelverbot die Piste und wollten mit hoher Geschwindigkeit in die Rodelbahn einfahren.

Dabei bemerkte der Lenker eine Frau mit Kleinkind auf der Rodelbahn und lenkte die Rodel in ein Fangnetz um einen Zusammenprall mit den Fußgängern zu vermeiden.

Die beiden Rodler wurden auf die Piste zurückgeschleudert und zogen sich schwere Verletzungen zu. Beide Männer wurden nach Erstversorgung ins Krankenhaus Zams geflogen.

Presseaussendung der Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Frank Rumpenhorst

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser