Touristin aus Großbritannien

Frau kollabiert in Tiroler Bergbahn und stirbt im Krankenhaus

Niederau - Ein Todesfall ereignete sich am Samstag gegen Mittag in Tirol.

Am Samstag, um 12.50 Uhr fuhr eine 67-jährige britische Staatsbürgerin in Begleitung ihres 53-jährigen Mannes mit der Marchbachjochbahn in Niederau bergwärts.

In der Gondel kollabierte sie und verlor das Bewusstsein. Auf der Bergstation begann eine zufällig anwesende Pflegerin mit der Reanimation, welche von der Besatzung des Notarzthubschraubers fortgesetzt wurde.

Die Frau wurde in das Krankenhaus Kufstein geflogen, wo sie gegen 14 Uhr verstarb. Die Todesursache ist bisher unbekannt.

Presseaussendung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © aktivnews

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser