Alarm am Untersberb bei Salzburg

Mädchen (9) verschwindet bei Wanderung - Großeinsatz!

+

Grödig - Ein Urlaubsausflug endete am Mittwoch für eine Familie mit einer großen Suchaktion. Ein neunjähriges Mädchen wurde von seinen Eltern vermisst und musste von der Bergrettung und der Polizei gesucht werden. 

Wie aktivnews.eu berichtet, kam es am Mittwoch gegen 13.30 Uhr an der Talstation der Unterbergbahn in Grödig zu einer mehrstündigen Suchaktion. Ein Mädchen (9) hatte ihre Wanderung von der Unterbergbahn zur Niederalm auf eigene Faust fortgesetzt. Nachdem die besorgten Eltern ihre Tochter nicht mehr auffinden konnten, verständigten sie die Polizei. 

Ein Großaufgebot an Rettungskräften und der Polizei einschließlich Suchhunden und der Bergrettung machten sich daraufhin auf die Suche nach der Kleinen. Erst nach mehreren nervenaufreibenden Stunden wurde das Mädchen von der Polizei auf einer Bank an der Bushaltestelle Niederalm gefunden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser