Wetteragentur warnt

Heftiger Taifun nähert sich Japan

+
Das NASA-Satellitebild zeigt den Taifun Lan im westlichen Pazifik. Foto: Jeff Schmaltz/NASA

Tokio (dpa) - Ein heftiger Taifun hat Kurs auf Japan genommen. Die nationale Wetteragentur warnte am Samstag vor Stürmen in weiten Gebieten entlang der Pazifikküste des Inselreiches. "Lan" könnte auch die Wahlbeteiligung bei der Wahl zum Unterhaus des Parlaments an diesem Sonntag beeinträchtigen.

Der Taifun bewegte sich mit Windgeschwindigkeiten nahe dem Zentrum von bis zu 252 Kilometern in der Stunde südlich des Archipels mit einem Tempo von 15 Kilometern in der Stunde in nordöstliche Richtung voran, hieß es. Der inzwischen 21. Taifun der Saison dürfte sich von Sonntag auf Montag West- und Ostjapan nähern und droht an der Pazifikküste auf Land zu stoßen. Die Behörden warnten vor Erdrutschen und anschwellenden Flüssen.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser