Stadtpolizeikommando Innsbruck bittet um Hinweise

19-Jähriger auf offener Straße geschlagen und beklaut

Innsbruck - Ein 19-jähriger Tiroler wurde am Sonntag gegen 3 Uhr früh Opfer eines Raubes. Er wurde von einer Gruppe dunkelhäutiger Männer umringt und gewaltsam bestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Nach Angaben des Opfers wurde der 19-Jährige von einer Gruppe junger Männer im Bereich Stafflerstraße umringt und zumindest von einem der Männer durch einenSchlag ins Gesicht niedergeschlagen. 

Ein zweiter Täter habe schließlich seine Geldtasche aus der Hosentasche gezogen, daraus einen geringen Bargeldbetrag genommen und die Geldtasche wieder weggeworfen. Die Männer flüchteten daraufhin. 

Die Männer hatten nach Angaben des Opfers allesamt dunkle Hautfarbe. Eine nähere Beschreibung der Täter ist nicht bekannt. Zeugen des Vorfalles mögen sich beim Kriminalreferat des Stadtpolizeikommando Innsbruck unter der Telefonnummer 059133-3101 melden. 

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser