Jemen: Kidnapper angeblich identifiziert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Bild der getöteten Entführungsopfer in Jemen, Anita und Rita.

Sanaa - Die Sicherheitskräfte im Jemen haben im dem blutigen Geiseldrama um eine Gruppe verschleppter Deutscher angeblich zwei Hauptverdächtige identifiziert.

Lesen Sie auch:

Jemen: Deutsche weiter vermisst - Saudis frei

Jemen-Morde: Schüler trauern um Anita G. und Rita S.

Das berichtete die regierungsnahe Zeitung “Al-Thawra“ am Freitag unter Berufung auf Angehörige der Sicherheitskräfte in der Provinz Saada. Nach den Verdächtigen, die namentlich bekannt seien, werde nun gesucht, hieß es. Die Behörden wüssten auch, in welcher Region sich die beiden Männer derzeit aufhielten. Von der fünfköpfigen Familie aus Sachsen und dem britischen Ingenieur fehlt bislang jede Spur. Sie sind seit dem Überfall der Entführer vom Freitag vergangener Woche verschollen. Drei Frauen, darunter zwei deutsche Pflegehelferinnen, hatten die Geiselnehmer direkt erschossen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser