Verkehrsunfall mit einer Verletzten in Kössen

Autofahrerin (26) kracht gegen Zaunpflock

Kössen/Tirol - Eine 26-Jährige kam am Montagabend mit ihrem Auto von der Straße ab und krachte in einen Gartenzaun.

Am Montag um 19.30 Uhr lenkte eine 26-jährige Unterländerin ihr Auto in Kössen von der Fraktion Thurnbichl über die Gemeindestraße Hütte in Richtung B172. Im Zuge einer Linkskurve kam sie rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte dabei einen Gartenzaun, wobei das Fahrzeug dann an einem massiven Zaunpflock zum Stillstand kam. 

Durch den Aufprall wurde ihre 28-jährige Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt, das Fahrzeug schwer beschädigt. Die Lenkerin verließ die Unfallstelle, konnte aber in der Folge rasch ausgeforscht werden. Ein Alkomattest verlief positiv. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und Bezirkshauptmannschaft folgen.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © LPD Tirol, Gruber Bernhard

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser