Zusammen mit zwei Freunden (15/17) in Kufstein

Bub (13) kauft Auto im Internet und macht tagelange Spritztour

  • schließen
  • Julia Grünhofer
    Julia Grünhofer
    schließen

Kufstein - Drei Burschen (13, 15 und 17) haben sich im Internet ein Auto "zugelegt" und sind tagelang damit herum gefahren. Das war längst noch nicht alles - und es gibt nun eine Menge Ärger:

Ein 13-jähriger Österreicher, ein 15-jähriger russischer Staatsangehöriger und ein 17-jähriger Österreicher kauften Anfang September 2017 über eine Internetplattform ein Auto. 

Das Fahrzeug benutzen die drei Jugendlichen dann abwechselnd und täglich. Keiner der drei ist jedoch im Besitz eines Führerscheins und auch das Auto war ohne gültige Zulassung auf den öffentlichen Straßen unterwegs. Des Weiteren montierten die Minderjährigen gestohlene deutsche Kennzeichen am Auto.

Und auf die Burschen wartet nun eine Menge Ärger: Der 15- und der 17-Jährige wurden von der Polizei angezeigt. Der 13-Jährige ist hingegen noch nicht strafmündig.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol/mw/jg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser