Tragischer Unfall bei Kufstein

Mann (68) stürzt vor Enkel (5) von Leiter - tot!

Kufstein - Bei einem tragischen Unfall stürzte ein 68-Jähriger von einer Leiter und starb. Der fünfjährige Enkel musste alles mit ansehen: 

Am 10. März gegen 9 Uhr führte ein 68-jähriger Mann (aus dem Bezirk Kufstein, Österreicher) in Mitterndorf im Garten einer Wohnhausanlage Baumschnittarbeiten durch. Deshalb hielt sich der Mann auf einer 1,66 m hohen Aluminiumleiter, welche an einen Weidenbaum/-Strauch angelehnt war, auf. Aus unbekannter Ursache stürzte der Mann von der Leiter und in den unmittelbar hinter dem Weidenstrauch befindlichen, 1,50 Meter tiefen, betonierten Kellerabgang (Gesamtsturzhöhe drei Meter) und blieb dort verletzt liegen. 

Der anwesende 5-jährige Enkel holte sofort seine Oma

, welche ihren Ehemann im Kellerabgang noch atmend antraf. Die verständigte Rettung brachte den Verletzten in das BKH Kufstein, wo der Mann nachmittags seinen schweren Verletzungen erlag.

Pressemeldung der Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser