B171 am Freitagabend zeitweise komplett gesperrt

Drei Verletzte bei Crash in Kufstein

+

Kufstein - Ein Traktor mit Zugmaschine geriet am Freitagabend in den Gegenverkehr. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Update, 18.55 Uhr: Bilder vom Unfallort: 

Bilder vom Unfall auf der B171 in Kufstein

Die Erstmeldung, 7.50 Uhr:

Am Freitag um 19.55 Uhr lenkte ein 19-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen Traktor mit Anhänger auf der B171 von Ebbs kommend in Richtung Kufstein. Auf dem Anhänger transportierte er einen etwa 14 Tonnen schweren Bagger. In der Zugmaschine fuhr ein 20-jähriger Bekannter mit.

Auf Höhe KM 2,66 wollte eine vor ihm fahrende 31-jährige türkische Staatsbürgerin nach links abbiegen und der 19-Jährige musste seine Zugmaschine abbremsen.

Traktor prallt in Gegenverkehr

Trotz geringer Geschwindigkeit hat nach eigenen Angaben der Anhänger derart stark geschoben, dass die Zugmaschine auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal in den Wagen einer entgegenkommenden 27-jährigen österreichischen Staatsbürgerin prallte.

Der Fahrer der Zugmaschine, sein Beifahrer und die entgegenkommende Lenkerin erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach Erstversorgung in das Krankenhaus Kufstein verbracht.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, die B171 war in der Zeit von 20.05 Uhr bis 23.09 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser