Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unwissender Glückspilz

Lotto-Gewinner holt 2,4 Millionen Euro in NRW nicht ab

Ziehung der Lottozahlen 6 aus 49
+
Ein Lottospieler aus NRW hat seinen Gewinn in Höhe von 2,4 Millionen Euro noch nicht abgeholt.

Eine unbekannte Person hat in NRW 2,4 Millionen Euro beim Lotto gewonnen, weiß davon aber offenbar überhaupt nichts. Jetzt wird „gefahndet“.

Essen – Bei der Lotto-Ziehung am 25. August hat eine unbekannte Person satte 2,46 Millionen Euro gewonnen, den Gewinn aber bis heute nicht abgeholt. In NRW wird der Lotto-Gewinner jetzt gesucht, weiß RUHR24*.

Gespielt hat die unbekannte Person im Raum Essen. Bei Westlotto geht man davon aus, dass es sich eigentlich um einen erfahrenen Lottospieler handeln müsste. Denn es sei ein Mehrwochen-Spielschein benutzt worden. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Kommentare