Burger-Bar in Österreich polarisiert

"Behalten Sie ihre Frau als Hobby": Sexismus-Debatte über Schriftzug auf Rechnung

Österreich - Ein Burger-Restaurant in Leoben in der Steiermark hat mit einem Spruch auf seinen Rechnungen eine Sexismus-Debatte in den Sozialen Medien entfacht. 

"Lassen Sie sich nicht scheiden, wenn Ihre Frau nicht kochen kann... Essen Sie bei uns und behalten Sie Ihre Frau als Hobby." Dieser Satz ziert die Rechnungen der "Saro´s Garage Burger Bar". 


Was einige als lustigen Witz verstehen, sehen andere deutlich kritischer. So auch ein Kunde, welcher sich sein Essen liefern ließ und auch deshalb eine Ein-Sterne-Bewertung auf Lieferando hinterließ. "Der Witz auf der Rechnung ist schlichtweg geschmacklos und sexistisch. Keine weitere Bestellung, Management fail. Vielleicht wäre die auch besser als Hobby aufgehoben und nicht in der Küche."

Eine andere Frau ist der selben Ansicht. "Guten Morgen, ich habe gerade ein Foto von einer Rechnung bekommen auf der ein Spruchsteht, wobei Frauen als Hobby bezeichnet werden. Falls diese Rechnung wirklich von euch stammen sollte, bitte ich euch höflich darum das Weltbild, das ihr damit verbreitet bzw. wenigstens den Spruch zu überdenken. Liebe Grüße von einer emanzipierten & kochenden Frau", schrieb sie die Burger Bar persönlich an.


Der Betreiber des Restaurants sieht sich keiner Schuld bewusst und kontert: "Guten Morgen, ich lasse mir sicher nicht in Zeiten wie diesen, wo eh schon alles vorgeschrieben wird, auch noch meinen Humor nehmen. Wünsche dir einen schönen Tag."

In einem Facebook-Post, in dem das Restaurant die Konversationen veröffentlichte, legt die Geschäftsführung nach: 

"Ich muss das jetzt einmal loswerden. Es gibt Personen, die spielen mit dem Brot anderer Menschen... nur weil sie keinen Humor haben und wahrscheinlich auch keinen Spaß im Leben! Danke für die nette Bewertung auf Lieferando... ich weiß wer du bist... aber du bist mir sowas von egal! PS: Bitte bestell bei uns nicht mehr... es gibt ja genug andere!"

Zahlreiche Fans der Facebook-Seite des Restaurants springen dem Betreiber zur Seite und verstehen die Aufregung nicht. "Jede Frau, die sich als Frau fühlt und selbstbewusst ist, wird das auch als witzig empfinden", heißt es. Ein anderer User meint noch: "Ich find den Spruch klasse. Zeigt vielleicht einigen, dass man seine Frau nicht nur für die Hausarbeit hat".

mz

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © screenshot Facebook

Kommentare