Für die Jubiläumsstaffel 2018

Am Freitag: Offenes DSDS-Casting am Mirabellplatz in Salzburg 

  • schließen

Salzburg - Auch 2018 heißt es “Deutschland sucht den Superstar”. Gecastet wird auch heuer wieder in Salzburg – diesmal am Freitag, 8. September. Um 14 Uhr geht´s los. 

Das warten hat ein Ende: "Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 sein 15-jähriges Jubiläum. Und das muss ordentlich gefeiert werden. Das Team der Ufa Show & Factual tourt deshalb in diesem Jahr durch Deutschland, Österreich und der Schweiz, um bislang unentdeckte Talente zu finden. Auch am Mirabellplatz in Salzburg macht der DSDS-Truck halt. Am Freitag, 8. September können alle Interessierten von 14 bis 18 Uhr am Casting teilnehmen. 

Ob Schlager, Hip Hop, Rap, Pop, Reggae oder Rock. DSDS sucht die besten Sänger, schräge Charaktere, verrückte Entertainer, Internetstars und Stimmen, die unter die Haut gehen. Bislang unentdeckte Gesangstalente zwischen 16 und 30 Jahren können ohne Voranmeldung vorsingen und sich so für die Show bewerben. 

Infos für das offene Casting

Zum offenen Casting müssen die Teilnehmer ihren Personalausweis mitbringen. Die Bewerber müssen am 1. Januar 2018 zwischen 16 und 30 Jahre alt sein. Für Minderjährige gilt: Beide Erziehungsberechtigte müssen den Castingbogen unterschreiben und ebenfalls ihren Personalausweis mitbringen. Falls diese nicht dabei sein können, bitte jeweils die Kopien der Vorder- und Rückseite ihrer Ausweise mitbringen. 

Für das Casting sollten die Bewerber drei Songs vorbereiten und können sich dabei gerne mit einem mitgebrachten Instrument begleiten. Das gesamte Regelwerk gibt es HIER zum Nachlesen

Weitere Stationen der DSDS-Trucks:

  • 10. und 11. September, 14 - 18 Uhr: Rainers Hotel Vienna, Gudrunstraße 184, AT-1100 Wien 
  • 15. und 16. September; 14 - 18 Uhr: Leonardo Royal Hotel Munich, Moosbacher Straße 90, 80809 München 

RTL/jg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Pleul

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser