Papst Benedikt erteilt Segen "Urbi et Orbi"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Papst Benedikt XVI. erteilt am Sonntag den Segen "Urbi et Orbi".

Rom - Papst Benedikt XVI. erteilt heute zum Abschluss der Osterfeierlichkeiten den traditionellen Segen "Urbi et Orbi". Der feierliche Akt gilt als einer der Höhepunkte der Osterzeremonien in Rom.

Zehntausende Gläubige und Touristen werden zur Ostermesse erwartet. Gestern am späten Abend leitete Benedikt die Osterwache im Petersdom. Bei der feierlichen Zeremonie wurde in der Vorhalle das Osterlicht angezündet und in den Dom gebracht. Die Kerze symbolisiert die Auferstehung Jesu von den Toten.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser