Relikt aus dem Ersten Weltkrieg

Kiloschwere Granate in Salzburger Garten entdeckt

Salzburger - Ein Relikt aus dem Ersten Weltkrieg wurde am Montagnachmittag in einem Garten im Salzburger Stadtteil Itzling sichergestellt. Entschärfungsexperten mussten anrücken.

Am 9. Oktober 2017 am Nachmittag wurde in einem Garten in Salzburg Itzling eine Schrapnellgranate aus dem 1. Weltkrieg gefunden. Nach der Verständigung und des raschen Eintreffens des Entschärfungsexperten konnte schnell festgestellt werden, dass keine unmittelbare Gefahr für die Umgebung bestand und auf großräumige Absperrmaßnahmen verzichtet werden konnte. 

Die funktionsuntüchtige ca. 10 cm lange und 3 – 4 kg schwere Granate konnte von den Experten gefahrlos und sicher verbracht werden.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser