Sex für Rückgabe von entlaufenem Hund gefordert

Los Angeles - Für die Rückgabe eines entlaufenen Hundes soll ein verurteilter Sexualstraftäter in Kalifornien von einer Jugendlichen Geld oder Sex gefordert haben.

Der 27-Jährige fand den Hund nach Angaben der Staatsanwaltschaft im Bezirk Los Angeles am Freitag und nahm mit Hilfe der Angaben auf dem Halsband Kontakt zur Halterin auf.

Bei einem Treffen in einem Fast-Food-Restaurant wurde der Mann festgenommen, ihm wird versuchte Erpressung vorgeworfen. Der Hund wurde seiner Halterin übergeben. 

ap

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser