Sexueller Übergriff in Salzburg?

Security-Mitarbeiter greift Frau (29) an Brüste - Kopfnuss!

  • schließen

Salzburg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2.40 Uhr wurde eine 29-jährige Halleinerin nach vorausgegangenen Unstimmigkeiten in einem Lokal in der Altstadt von zwei Mitarbeitern des Sicherheitspersonals aus dem Lokal begleitet. 

Auf dem Weg nach draußen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei ein 25-jähriger Mitarbeiter beschuldigt wird, der Frau auf die Brüste gegriffen zu haben, nachdem sich diese zu Boden fallen hatte lassen. Das teilte die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Presseaussendung mit.

Danach wäre die Frau aufgestanden und hätte dem 25-Jährigen einen Kopfstoß versetzt, hieß es weiter. Der Mann ist mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht worden.

mw/Polizei Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bodo Marks/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser