Salzburger Feuerwehr im Einsatz

Auto fängt während der Fahrt Feuer

Salzburg - Am Sonntagabend fing aus bislang unbekannter Ursache während der Fahrt der Motorraum eines Autos Feuer.

Der 43-jährige Fahrer aus Salzburg und Anrainer versuchten mit Handfeuerlöschern das Feuer zu löschen, was jedoch nicht gelang. Der Berufsfeuerwehr gelang es schließlich, den Brand unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Am Auto entstand Totalschaden. Die Ursache der Entstehung des Fahrzeugbrandes ist Gegenstand von weiteren Ermittlungen.

salzburg24.at stellte dieses Video vom Brand auf Youtube ein:

Pressemeldung Landespolizeidirektion Salzburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © slazburg24at/Screenshot Youtube

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser