Rief danach das Kindermädchen

Kinder schlafen im Nebenzimmer: Mann (25) ersticht Freundin in Salzburg

In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
1 von 6
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
2 von 6
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
3 von 6
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
4 von 6
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
5 von 6
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.
6 von 6
In diesem Haus im Stadtteil Schallmoos in Salzburg soll im vierten Stock die Tat geschehen sein.

In der Nacht von Sonntag auf Montag (22. März) kam es zu einer grausamen Tat in Schallmoos, Salzburg in Österreich. Ein Mann (25) soll seine Freundin erstochen haben, während die Kinder schliefen.

Rubriklistenbild: © hud

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion