In Salzburg

Wasserrohrbruch überschwemmt Alpenstraße

  • schließen

Salzburg - Am vergangenen Sonntag kam es gegen 13 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in der Kreuzung Alpenstraße/Billrothstraße.

Als Erstmaßnahme wurde der Gefahrenbereich für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Billrothstraße in Richtung Alpenstraße gänzlich, auf der Alpenstraße die beiden Fahrstreifen stadteinwärts. 

Durch die Sperre kam es zu keiner starken Beeinträchtigung des allgemeinen Fahrzeugverkehres. Die Bauarbeiten dauern jedoch an, wobei die Alpenstraße derzeit im Kreuzungsbereich lediglich auf einem Fahrstreifen stadteinwärts gesperrt ist.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Lauf ORF wurde die vielbefahrene Straße um mehrere Zentimeter angehoben. Ein angrenzendes Grundstück und ein Parkplatz wurden dabei überflutet, als das 25 Zentimeter dicke Wasserrohr brach. Wohnhäuser wurden nicht beschädigt. Wie lange die Arbeiten noch andauern ist derzeit noch unklar.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser